Friday, April 11, 2014

Apricot, sand and soft peach....

...interesting soft-strength colors. Good morning, how was your rest? Ready for new nows? Then let's live!!!!! And sense! Ich hab gestern abend noch gelesen und im Buch Liebe Radikal von Veit Lindau, nennt er es lauschen. Nicht die Worte, sondern das ganze wahrzunehmen....deep sensing....find ich schon krass....wie ausdruecken nur mit innerer ( ihrer war tippfehler;) ) Haltung moeglich ist und wie unbewusstes mit reinspielt und das Mann/Frau daran und darin wachsen kann.....erstaunlich faszinierend! DANKE fuers Oeffnen, immer wieder, danke fuer die Bereitschaft sich darauf einzulassen, es zulassen und sehen, bewusst beobachten was passiert, Offenheit des Seins. Danke Leben fuer diese bereichernde Erfahrungen :) zutiefst dankbar.
So, jetzt wird es Zeit fuer Schulbrote zu machen.
May our day supports us to learn sensing and being communication. Deeply, just being with it.
Und ich weiss jetzt auch warum ich das, meine Wahrheit schonungslos teile....krass!!!! Lol....schonungslos in Bezug auf mich ;) ey!
Smiles, Anke :)

Cool clouds and WIND......



Yikes....chilly strong winds.....
Und durch den Kopf geht 'verbinde dich mit dem was dich staerkt....' und mich beschaeftigt grad die Art und Wege der Verbindung.... da manchmal Kreativitaet gefragt ist....Wege trotz Widerstaenden zu erschaffen....wegen dem Potenzial der Staerkung!!! 

Lass ich es mal innerlich wachsen.
Man ist das ein kalter Wind....naja...

Release from intuition: i am living, not waiting for something and/or somebody.

Und zugehen auf die Menschen, die einem gut tun, und nicht gleich bei einem Nein aufzugeben.

Frage an mich selbst....war es ein klares Nein?????

Intuition meint spontan: nein, es war kein nein.
Es war ein sein im nicht wissen und Unsicherheit ob es richtig oder falsch ist und aus der innerlichen Zerreissprobe, gesuchten schnellen Loesung, weil das tiefe Verstehen vielleicht tief innen schon war, bewusst aber nicht.
Und ich habe mittlerweilen verstanden, dass es kein richtig und falsch im Sein gibt.

Was mir das Leben natuerlich, einfach so praesentiert, hat seinen Sinn.

Und manchmal wird vom Leben springen verlangt, gegen die Norm, 
um die Geschenke des Lebens zu leben.

Und braucht es die Erlaubnis des anderen, klare Einladungen des Seins mitgeteilt zu bekommen? 

Nein, ich brauch nur die Staerke in allem zu stehen, zu bleiben mit dem was daraus entstehen kann: klares Nein, Ablehnung, Aerger, Unverstaendnis, Reaktionen der Ueberforderung, Schmerz des Neins, Schmerz der Entscheidung dagegen, nicht annehmen der offenen Einladung oder auch die offene Annahme, die Freude, die Verbluefftheit doch mutig genug gewesen zu sein es nochmal zu wagen, der Energiestoss der neue Raeume ploetzlich eroeffnet die erstmal einschuechternd wirken, die Moeglichkeiten des Seins zu leben und nicht nur intuitiv durch innere Bilder zu erleben, die Herausforderung bei sich zu bleiben und sich selbst volle Erlaubnis zu geben das voll zu leben, den Mut zu haben zu sagen ' ich weiss es nicht ob und wie es wirklich funktioniert geteiltes Sein zu leben' und trotzdem den Mut leben es einfach zu tun, wach und offen, sanfte Staerke in der Eigenverantwortung gelebt.

Und mir faellt grad auf, durch das 'schmerzende' bin ich ja schon VOLL durch.....das Leben hat die schnelle Loesung nicht akzeptiert....interessant.

Und was spricht fuer, gegen die Norm zu springen?

Dein innerer Friede, dein erfuellt sein, deine innere stille Freude.

Und dadurch ein lebendig werdender Mensch zu SEIN,
eine Bereicherung fuer deine Umgebung und fuer dich selbst.

Das Leben wird es dir danken,
genauso wie ich dankbar bin fuer all die Chancen meine Potenziale entfalten und leben zu koennen.


Es ist auch eine Herausfordung einfach mit allem zu sein, nichts vorschnell auszuschliessen aufgrund von Unbehagen, sondern offen sein mit allem und erst in der inneren Ruhe danach bewusst zu sehen was von tief unten fuer Antworten kommen.

Das erfordert eine Menge Kraft und Staerke und ich weiss intuitiv, es ist da.

Beidseitig.

Fehlt nur noch die Bruecke....und Intuition schiesst sofort raus mit dem: Ha! Woher willst du wissen ob sie fehlt? Vielleicht ist sie ja schon am bauen....lol....ja..wer weiss...nur das Leben ;)
:)

Okay. Now air sucking sword...ey! So necessary!!!!

Intuition piekst mit dem: 'Ich brauche dich nicht um Ganz zu sein oder erfuellt zu leben, du bist eine wertgeschaetzte Bereicherung in meinem Leben. Danke.'

Und trotzdem brauche ich die Spiegelungen um weiterzuwachsen.
Und der letzte Satz ist absolut nicht einfach offen zu schreiben, lol....warum?
Egostolz versucht mal wieder dazwischen zu funken, lol....es ist ein offen dazu stehen, dass mein Sein bestehend aus Herz, Seele und Koerper das tatsaechlich wirklich braucht, ein inneres Beduerfnis ist.
'Selbst ist die Frau' geht eben nur bis zu einem gewissen Punkt, wenn es ums weiterwachsen und Potenziale entfalten geht.

Hhhmmm...da entsteht was innerlich...na dann lass ich es mal reifen :)

Okay, enjoy your afternoon :)
Ey!

See you later :)

So. Home.
Now getting some cute wild monkeys aligned towards bed and then?
Will see....anyway, i wish you a wonderful being evening :)

Smiles, catch!

Colors of todays afternoon :)

Wearing pastel peach or however this color is called, it is not rose like the picture shows, is quite fitting to soft-strength.
Being really calm inside.
Interesting :)

Let go of all....yep, just feeling like that.....
has its reasons....
...maintaining inner peace and calmness....
...just because....
Aaaaaaaahhhhhhhhhh ......
.....more later...maybe....
Just being with my own inner upcoming matter....
and waiting for the responses.
And letting matters align.
Sigh

Okay, i made a choice....now dear life, aligning ways to make it possible?

Okay, i arranged maybes and let it go....

Dear life.....yes!

Okay, choice made, when it works out, it works out, when not it has a reason for it.
So, i started to create possibilities 
and just let them grow.

Dear life spreading my arms wide and just going with flow.

However it aligns is fine.

I work with it.


No comments: