Saturday, December 24, 2016

Herzerwärmende Weihnachten : )))



In diesem Sinn einen schönen Tag :)

Ich habe mir heute morgen laufen gegönnt ohne Zeitdruck einfach laufen, Wege wählend spontan intuitiv.

Es hat sich viel gelöst, es durfte ein tiefes Verstehen finden von vielem und die Natur hat mich überrascht mit kleinen herzerwärmenden Entdeckungen.

Als erstes ein Herz, plopp da war es auf dem Weg. Erstes Schmunzeln. 


Dann lag da auf einmal eine Feder auf dem Waldboden und da ich gerne Dinge in ein Abbild bringe mit meiner Kamera um es dann zu teilen, wurde auch sie ein Bild.
Beim Bild machen ging ich in die Hocke und von innen kommt: sei leicht wie eine Feder und lass das Wasser alias Forderndes an dir abperlen wie das Wasser selbst wenn du Bodenkontakt hast und dort ohne Aufwind liegst, irgenwann kommt vielleicht ein Aufwind der dich wieder zum fliegen bringt.

Schmunzeln nr 2.

Ich ging weiter und merkte das ich mein Handschuh verloren hatte, ich ging zurück und da lag er, neben der Feder, nach dem Motto: 'lass mich nicht liegen, heb mich auf und nimm mich mit, auch die Feder'. Das tat ich dann auch, es wird seinen Grund haben warum. 


Ich lief den Weg weiter und die Sonne kam durch eine kleine Lücke, so als wenn sie sagen wollte, danke dass du die Feder nicht liegen gelassen hast, sie ist wertvoll.

Auf der Teerstrasse wieder angelangt lagen Holzstämme, einige davon hohl.

Intuition meinte darauf prompt: wenn der Kern erstmal kaputt ist, gibt es keine Rettung mehr.

Hm ja der Baum stirbt ab und wir Menschen? Auch. Leider immer wieder traurig mitanzusehen.


Und trotzdem ist es jedem seine eigene Verantwortung seinen eigenen menschlichen Kern zu erhalten und pflegen, ihn lieben und schützen, nähren und lebendig erhalten.

Intuitiv lief ich mal wieder die Route an meinem Kraftplatz vorbei.
Und mir wurde klar, dass all dieses Schwere dieses Jahr und meine körperliche Schwäche nichts schlechtes waren, sondern nur der Weg in eine sehr freie weite und mutige Stärke gewesen ist,  dafür bin ich sehr dankbar und ich weiss ich habe das nicht allein geschafft, ich hatte Menschen in meinem Leben die mir Kraft gaben, die mich erinnert haben an meine Stärke, an meine innere Schönheit no matter what, die unabhängig von äußeren Begebenheiten da ist, die Erfahrung des menschlichen daseins ohne Erwartungen, die Freude sich einfach gut zu verstehen, das Verstandenwerden in einer Tiefe die selten ist und ich umso mehr zu schätzen weiss und ich genau das auch anderen geben möchte.

Stärke, dasein, Erinnerung an die innere menschliche Schönheit die tief in uns ist.


Ich habe Anfang Dezember gewählt, den letzten Monat dieses Jahres erfüllt abzuschliessen, noch wenige Tage und ich kann es mit einem Ja beantworten, ich habe es tief gewählt und es haben sich Wege erschaffen. 

So tief tief dankbar vor dem Leben.



Ich durfte lernen diesen Monat, das im Loslassen Menschen bestehen bleiben und das ist eine Erfahrung die einfach nur wow ist.

Ich darf wachsen ohne Angst zuviel zu sein, ich darf wirklich ich sein, so dass es ein tiefes Wohlfühlen ist.

Ich darf immer wieder loslassen und das Leben beschenkt mich mit neuen Impulsen, Momenten und Freuden.



Ich durfte heute auch verstehen, dass langsames wachsen noch erfüllender ist, wie das was ich bisher erlebt habe, ich habe erfahren, dass die Langsamkeit eine grosse Geduld erfordert, es sich jedoch immer lohnt, und dass je nach Perspektive alles anders aussieht. Siehe die Schnecke, je nach Perspektive ist der Weg ins Grün anders. Und trotzdem zieht sie beharrlich ihren Weg, egal wie lange.



Da es nass ist heute, begegnet man immer wieder fliessendem Wasser und von innen kam 'sei wie das Wasser und Wege werden sich finden. 
Wasser findet immer Wege und wenn es solange aushöhlen muss, stauen damit es überfliessen oder drumherum fliessen kann,  bis es weitergeht im Fluss.'


Das da dann noch ein Herzstein lag, tja was soll ich sagen. 

Da musste ich laut loslachen, LOL!!!


DAS LEBEN HÄLT WUNDER BEREIT, JEDEN TAG, WIE OFFEN BIST DU DAFÜR?

WIE MUTIG FREI BIST DU SIE WAHRZUNEHMEN?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen sehr schönen Tag mit Familie oder wie auch immer ihr Weihnachten feiert.



Zwei Hyperkids im Bett, grosses Kind und Mama leben jetzt ihre Stille Nacht, heilige Nacht, lol....irgendwann ist es genug Action gewesen ;)

Lol....

Ein sehr schoener Tag findet sein Ende :))

Gute Nacht :)

Dankbares Loslassen :))


Link ist:
THE POWER OF DECISION-MAKING | BENEDIKT AHLFELD | TEDxGraz

Sehr sehenswert :)

No comments: