Friday, December 02, 2016

Freitagsgedicht: Ich bin da




' Ich bin da

Ich bin da
mit einem tiefen Ja,
einfach zu sein
nicht lassen allein
sondern wie es intuitiv wird erspürt
sanft berührt
mit Kraft,
die es schafft,
Raum zu geben
ohne ewtas zu erstreben
sondern einfach nur zeigt
 ja es ist ein bereit
daszusein
ohne Schein.

Ich bin da
mit einem Ja
und ich weiss es ist kein brauchen,
denn es ist doch auch ein selbst erschaffen können dieser Schlaufen
für sich selbst dazusein
auch allein,
dennoch ist es für mich klar
mit einem ja
ich möchte das gern geben
das jetzt leben
denn dieser Raum wurde auch schon mir gegeben.

Ich bin da
mit einem Ja
freiwillig basierend weit
bereit,
Raum zu weiten,
Wohlfühlraum zu bereiten
um einfach das bestehen zu lassen
was ist am Passen
was möchte entfalten
was möchte auf andere Wege umschalten
das wo tief schwingt
das mit dem Leben singt
umringt
von magischen Kräften
die sich unsichtbar anheften
führend
berührend
Überraschungen offenbaren
im Wahren
einer tief verstehenden Achtsamkeit
die verleiht
 tiefe Ruhe und Stille
da existiert kein Egowille.

Ich bin da
mit einem Ja
welches ist kristallklar
geschliffen im Lebenswind
wieder freudvoll leben lassen das innere Kind
 mit unbändiger Neugier und Offenheit
die lässt keine Zeit
 für Angst
ist eher ein tanzt
mit der Stimmigkeit des Jetzt
und aus uralt verletzt
wird frei
mit dabei
eine tiefe Stille
die durchflutet noch so kleine Ritzen und jeder Rille
des eigenen Menschsein
das ein Nein
keinen Raum findet
denn das Potenzial verbindet
mutig zu springen
wenn nötig dabei laut schreien oder singen
um zu realisieren was das Leben wirklich für Geschenke macht
und innere Feuer entfacht
die noch nie angezündet worden sind
frischer Wind
die Segel in Bewegung setzt
mit einen 'JETZT!'

Ich bin da
ja.
Mal nah mal fern
ich mach es aus meinem gesamten Sein wirklich sehr gern.

Ich bin da
mit einem ja
achstam weit
bereit
spürend geführt
manchmal werden einfach entführt
in eine Welt
die kann nicht werden bestellt
sie entsteht von allein
wenn die Wahl ist dein
mit einem ja es zuzulassen
erfassen
des Lebens
tief wissend nichts ist vergebens
alles hat einen Sinn
in jedem Moment ist er drin
und Zufälle sind Wunder
die machen das Leben immer wieder runder
das ermutigt sein Potenzial zu sehen und zu leben
neues anregen
Neuland zu betreten
als Wachstumsathleten
erfüllt Leben gestalten
die Freude lassen walten
Kreativität
die spontan entsteht
und angenommen werden kann
aus dem Neu-Anfang 
wir ein erneutes wandeln
welches führt zum inneren verhandeln
welcher Impuls mich berührt
und mich führt.

Ich bin da 
mit einem Ja
frei und weit
wenn da ist ein bereit.'

- Geschrieben und Copyright von Anke Martin 
 
 


No comments: