Friday, August 28, 2015

Freitagsgedicht: Verstehen

'Wenn es ist ein Verstehen
beim Gehen
kann es sein
das es ist ein weitergehen allein
das es ist ein Sein
welches hat seinen Ursprung heute
und was immer es hat oder noch bedeute
es war nie ein vergeude
sondern ein wertvoller Funke
der war im Bunde
mit dem Leben
zum beleben
Kraft zu teilen
einladen zum verweilen
spueren tief
zu dem was der Moment rief.
Wenn es ist ein Verstehen
das laesst bestehen
was ist
nicht vergisst
wieviel es hat bewirkt
es das Wertvolle nicht verliert
dann laesst man los
und jeder steigt auf das Floss
das wartet
und jeder in eine andere Richtung startet
einfach tief vertrauend
auf das Leben bauend
seinen Weg gestaltet
seine eigene Erfuellung verwaltet.
Wenn es ist ein Verstehen
dann laesst man Dinge geschehen
die einfach so kommen
der Widerstand ist schon lange zerronnen
und wenn es ist ein zufaelliges Begegnen
laesst man die Sonne scheinen oder regnen?
Ich weiss es nicht
ich weiss nur mein Licht
ist wieder am leuchten so ganz
in vollem Glanz
und dafuer bin ich dankbar
denn das war an dem Tag nicht klar
wo es ein aufwachen war.
Wenn es ist ein Verstehen
es ist Zeit jeder fuer sich allein weiterzugehen
dann ist es gut
und die Sehnsucht ruht,
denn man spuert
das Leben fuehrt
dorthin wo es beruehrt
und irgendwann
faengt etwas neues an
das zieht einem in Bann
ohne Zwang
mit wem auch immer
und Ego ist nicht der Gewinner.'
- Geschrieben und Copyright von Anke Martin

No comments: