Friday, April 24, 2015

Freitagsgedicht: Sich lösen



'Sich lösen 
ist nicht dösen,
sondern ganz wach im Moment
wissen jeder Augenblick ist ein Geschenk
und dennoch haben manche Botschaften
die alle Illusionen schnell entmachten
und man spürt
ja es ist was einem immer noch berührt
nur passt es nicht in das momentane Leben das man führt
und dann ist es Zeit
dann ist man bereit
Raum zu schaffen
der zwar nicht wird mit meinem ganz freudvollen weiten Lachen
und dennoch lösen lässt
nicht verurteilen, selbst nicht den kleinsten Rest
sondern man versteht tief
und man spürt wie das Leben rief
diesen mutigen Schritt zu wagen
ohne zu verzagen
wissen man ist getragen
man trifft das Tor aus allen Lagen
wenn man ist bereit
und innerlich weit
nur dann kann es beginnen
das besinnen
auf das wirklich Wesentliche
und hat die Kraft und die Stärke
man wagt sich an Berge
sie zu erklimmen,
bis es wird stimmen
tief im Einklang zu sein
ohne Schein,
einfach pures WESEN
wissen was man ist gewesen
und nicht mehr ist
und wählt den Weg des Lösen
 auch wenn man nicht weiss was es wirklich heisst
man ist aber weit gereist
und vertraut
dem was jeden Moment erbaut
 so geht man weiter
und mal ist der Weg schmaler, mal breiter
es werden neue Momente kommen
die sind besonnen
und man befreit weit lachen kann
und man weiss,
jetzt fängt was anderes an,
das man noch nicht kennt,
doch die Bereitschaft ist ganz da
und man sieht und spürt klar
es ist ein tiefes ganz umfassendes JA.'

- Geschrieben und Copyright Anke Martin 


No comments: