Thursday, May 09, 2013

Fuer Papa - thursday poem



'Für Papa

Egal was war
egal was geschah
du warst in den letzten Jahren immer da
und hast mir das gegeben was du konntest und ich bin dankbar dafür.
Und Dankbarkeit öffnet so manche Tür
Altes loszulassen
das Ganze zu erfassen
alles als wertvolle Erfahrung anzusehen
und daraus ein Weg in innerem Frieden zu gehen.

Danke dass du so bist, wie du bist
und das Leben dadurch reicher ist.

Danke für die Ünterstützung und Liebe,
welche zeigt ihre Triebe
auf vielen Wegen
man braucht nur die Sicht darauf zu bewegen
um sie anzunehmen und in der menschlichen Wärme zu begegnen
die du geben kannst
und um deine Tochter spannst.
Vieles muss man alleine lernen als Kind
und es passiert Geschwind
die Schuld in der Vergangenheit zu suchen
doch das bringt einem nicht weiter
es macht einem nicht heiter.
Erst wenn man sich selbst akzeptiert
und sich respektiert
wie man selbst als Kind jetzt und hier ist,
kommt es zur Versöhnung und nicht zur Verhöhnung,
was nur noch mehr die kleinen Liebesgaben
lässt tiefer begraben.

Danke für Deinen Weg
den ich mit Dir manchmal gehen musste
und hat mich manchmal gefrustet
aber jetzt und hier kann ich sagen,
all das, hat mich dazugebracht eine Stärke zu haben
endlich zu sagen:
‚Liebes Leben trage mich
zeig mir das Licht!‘

Danke dass du mir gezeigt hast,
Wege alleine zu gehen,
zu sehen,
es möglich ist, wenn man den Mut hat
auch wenn nicht alles läuft glatt,
trotzdem weiterzugehen
und die Dinge so zu lassen, wie sie geschehen.

Danke für die Kraft
die mit aller Macht
von innen heraus freudvoll erfüllend lacht
und meine Stärke wachsen lässt
und mein wahres Selbst dadurch wächst.
Und manchmal versteht man erst
was Vatersein und Muttersein wirklich meint
wenn man selber dies in seinem Leben vereint
und nicht verneint,
sondern nachempfinden kann
auch wenn ich bin eine Frau und kein Mann.
Trotzdem weiss meine Seele und Herz warum,
vieles lief krumm
und durch eigene Erfahrungen merkt man selbst
wie es sich anfühlt wenn du im Leben fällst
auf deinem Weg
und der rettende Steg
ist nicht in Sicht
sondern nur ein Licht,
das dich irritiert
aber dich nicht mehr verliert,
es führt dich in Wärme und Liebe
zu finden Deine eigenen Triebe
zu wachsen
um zu werden innerlich gefühlvoll erwachsen
und Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen
nicht nur die Schemen
sondern GANZ
in vollem GLANZ.
Danke Papa für Alles.

In Liebe Deine Tochter Anke:)'

-Created and copyright by Anke Martin

No comments: