Saturday, September 10, 2016

Samstagsgedicht: Mit Bedacht




'Mit Bedacht

Mit Bedacht
und einer tiefen sanften Macht
umhüllt
null aufgewühlt
einfach  nur still
ohne 'innerlichen-wollen-Drill'
einfach leben
einfach sein
offen und frei
nicht gross oder klein
sondern als Wesen begegnen
und ein Anfang in einem Weg ebnen
den ich mir hätte nie erdacht
es war mehr ein aufgewacht
aus einem wartendem Harren
dass meine Muskeln schon anfingen zu erstarren
es tat schon innerlich so weh
dass ich manchmal ersehnte eine Fee
um mir den Weg zu zeigen
der ist mein eigen
und doch tief verbunden
ohne zu verwunden
mit anderen Raum teilen
um zu verweilen
zu erholen tief
und ich spüre das ist das Potenzial zu leben auf das ich zulief.

Mit Bedacht
etwas in mir entfacht
das nicht mit Überkraft lacht
sondern eine gelassenene getragene Ruhe entfalten lässt
und all das Harte das war so fest
wird weich
wird an Wärme reich
Körperzellen schwingen gleich
es ergibt einen einzigen Rhythmus
es ergibt ein neues Lied
in dem ich keine Wahl habe ausser Widerstand oder 'mitschwingen' im Fluss
es eröffnet ein neues Gebiet
das Wohlgefühl erschafft
mit einer Kraft
die zur Ergebung bringt
freiwillig
ohne erzwingt
beruhen auf freiwilliger Basis
spüren tief was wahr und da ist.

Mit Bedacht
erwacht
lebend
gebend
dasein im Moment
ungehemmt
in einer Weite
die bereite
einen neuen Weg
und vielleicht wird dieser Bootssteg
etwas beständiges im eigenen Leben
ohne zu erstreben
sondern einfach spüren im berühren
was entstehen darf und kann
als Neuanfang
etwas zu erfahren
das war auf Warteposition in den letzten Jahren
und es war ein Wachstumswahren
um es dann zu leben ganz und bereit
ohne das innerlich die Alarmglocke schreit
sondern eine tiefe Geborgenheit ist da
so klar
so nah
das es wird immer tiefer ein Ja.

Mit Bedacht
gibt das Leben acht
und erschafft die Wunder im weitergehen
es lässt mich inmmer wieder erstaunt bleiben stehen
um wirklich zu sehen
dankbar die Freude zu teilen
und zu verweilen.
Ob sich dann zwei Wege als nebeneinander ergeben
weiss nur das Leben.'

- Geschrieben und Copyright von Anke Martin


Das Leben gibt mir Geschenke, ich pack sie aus und präsentiere sie und diese Geschenke sind nicht  nur für mich.

Ich bin nur Auspacker und Entdecker, weil ich eine Gabe habe tief zu spüren und zu sehen und das in den Ausdruck zu bringen, in welcher Form auch immer.


No comments: