Friday, November 18, 2016

Freitagsgedicht: 'Sei da, sei einfach nur da'




'Sei da, sei einfach nur da

'Sei da, sei einfach nur da', 
mit einem Ja,
auch wenn ich es nicht direkt sage
vielleicht ist es bald ein wage,
doch bis dann,
bleibe einfach nur da
nah,
und es kann sein, dass die Nähe wird tiefer
und tiefer
wenn ich bin dazu bereit
wenn es hat seine Zeit
bis dahin
lass uns einfach nur diese kleinen Momente intensiv leben
es ist jedesmal ein beleben
danke für diesen Raum
er ist nicht mehr Traum
er ist wahr
und er hat ein Ja
ihn immer wieder zu erschaffen
lass uns darin lachen
lass alles sein was ist
das nicht mit Urteil misst
sondern versteht
und daraus entsteht
ein tiefes Wohfühlen
es ist nicht mehr sitzen zwischen den Stühlen
denn endlich ist es soweit
es haben sich Wege gefunden
die haben gezeigt, 
man ist bereit
Zeit für frei verbunden
Neuland zu betreten
das möchte man leben
nichts erstreben
einfach im intuitiven Sein
in Momenten zusammensein.

'Sei da, sei einfach nur da'
ich weiss es zu schätzen
es ist immer wieder ein neues Ja
denn es braucht kein abhetzen
es läuft nichts weg
es braucht auch kein Spiel des Versteck
sei einfach nur da
wahr
wenn du möchtest mit deinem Ja.

'Sei da, sei einfach nur da'
alles was bisher geschah
tut so gut
es braucht nicht sein auf der Hut
denn da ist keine Angst
es braucht auch kein 'verlangst'
es ist intuitives Spüren
intuitives Berühren
Worte finden in den Fluss
auflösen so manchen hartnäckigen Verdruss
deshalb danke für alles das möglich ist
das Leben ist doch viel weniger Trist
zu wissen da ist jemand der versteht
egal wie der Wind weht.

'Sei da, sei einfach nur da'
wenn du willst mit deinem Ja
es wird immer wertvoll bleiben
und ich möchte dir einfach nur zeigen
wie achtsam ich darauf achte
ich möchte nicht leben ein 'überfrachte' 
oder nur nehmen
oder nur sein Schemen,
ich möchte geben
soviel ich kann
dann
wenn du es brauchst
du mir in die Augen schaust
und genau spürst
du wirst immer derjenige sein der wählt wie du dein Leben führst
ich bin nur da
mit einen ja.

'Sei da, sei einfach nur da',
diese Worte waren es die ich auch in deinen Augen sah,
lass uns diesen Raum leben
ohne was zu erstreben
einfach ihn wachsen lassen wohin er will
mal lachen laut, freudvoll gefühlt bis sanft, ruhig und still
leben nach Gefühl
ihn nicht zu zerstören mit Erwartungen und Verpflichtungen
sondern freiwillig erschaffene Lichtungen
die aufatmen lassen
und anstatt Farben lassen zu verblassen
sie wieder zum leuchten bringen
einfach so ohne eine Leistung zu erbringen,
denn im gegenseitem Sein
reicht allein
um das zu schaffen
wieder Energie zu entfachen
und durch ein wissend geteiltes stilles Lachen
das Leben einfach lassen machen
es werden sich Wege finden
ohne zu verschwinden.

'Sei da, sei einfach nur da',
ich bin es gern mit einem ja.'



 - Geschrieben und Copyright von Anke Martin

No comments: