Sunday, November 09, 2014

November Gedicht: Disziplin zu sein



'Disziplin zu sein

Disziplin zu sein
ohne Schein,
annehmen von Schmerz
im Herz
wenn noch nicht gelebte Potenziale
sind vom Leben gezeigte Originale
die zu finden sind selten
und es trennen manchmal Welten
die es zu überbrücken gilt
nicht Ego gewillt
sondern intuitiv erschaffen
mutig springen
auch wenn Schluchten klaffen
tief Innen zu wissen es ist zu schaffen
es ist manchmal nur ein einfaches beginnen
sich auf das ganz Sein besinnen
einen Schritt nach dem anderen gehen
mit nicht Wissen was wird geschehen
tief vertrauend
auf einzelne Momente bauend
ein guter Stand auf fliessendem Band
im Fluß des Lebens
wissen nichts ist vergebens
wenn es macht dich lebendig
und das Leben wird wendig
du auf einmal weisst, das ist die Chance
auch wenn sie dich wirft aus der Balance
du bist bereit sie zu leben
zu geben
was du hast
ohne Hast
mit tiefer Ruhe
wissen von der beidseitigen Schatztruhe
aus der zu leben es nun gilt
mit Freude gefüllt
Leben bereichernd
erleichternd
denn das Leben erhält einen tiefen erfüllten Sinn
der mehr-Wert erschafft als
oberflächlicher Gewinn.
Er lässt das wahre an Potenzial leben
lehrt dich zu vergeben
dir selbst vorallem
du lässt es sein zu gefallen
und zeigst dein authentisches Gesicht
das Bände spricht
und für die, die dich tief verstehen, es ist
wie ein Gedicht
das nichts verspricht
und auch nichts übermalt
sondern einfach eine tiefe Authentizität ausstrahlt
und zeigt was Disziplin zu sein ist
das sich nicht mißt
was die Norm lebt
sondern im eigenem Rhythmus geht
mit Disziplin zu sein
fest auf zwei Beinen steht.'

- Geschrieben und Copyright von Anke Martin

No comments: