Wednesday, November 26, 2014

Hello wednesday :)))


'Gleich einer ziehenden Wolke durch nichts gebunden: Ich lasse mich einfach los, gebe mich in die Launen des Windes.'

- Daigu Ryokan

'Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.'

- Buddha

Good morning, i wish you a beautifully centered in yourself day :))))

Lol...yes, i am quite expanding into this own circle being state.
Cozy, comfy delightful warm being state.

Smirk ¡)


Smiles, Anke :))

'Auch du traegst die Widerstandsfaehigkeit in dir. Wie auch immer deine Lebensumstaende sein moegen, die Wuerde und die Praxis von Achtsamkeit und liebender Guete koennen dein Leben in einen Weg der Erkenntnis und der Liebe verwandeln. Die Welt braucht Weisheit und Liebe mehr denn je. Dank unserer eigenen Praxis beschenken wir unsere Familien, unsere Gemeinschaft und die Erde mit Samen der Herzensguete. Auf diese Weise teilen wir, wo immer wir uns befinden, die wahre Pilgerschaft des Geistes.'

- Jack Kornfield


7:33 to be :)))

'Gerade unsere Angstmomente bieten eine grossartige Chance, das Herz zu oeffnen und authentische Macht zu entwickeln.'

- Baptist de Pape


Hhmm..ich glaub das gibt nichts heute morgen mit Tageslichtfoto von der Collage...dann doch mit elektrischem Licht.



Enjoy your day!

See you later later :)))

Hallo Abend, willkommen.

Und wie war dein Tag?
Herz?
Seele?
Körper?
Sein?

Mein innerer Status?

HHmmm....Herz schlägt in einer weiten Ruhe, die so noch nicht da war.
Und das Verstehen tröpfelt weiter, Schmunzel.
Seele, hatte gestern etwas Luftlöcher, doch Intuition und Herz haben gut geführt.
Körper gibt sein Bestes gegen die Virenattacke oder was immer es ist.
Er ist dankbar für die Unterstützung und die innere Ruhe und Zentriertheit die ich lebe.
Sein ist weit und einfach nur sein, in meinem Momenten,
nichts wollend, nichts erwartend, nichts vorstellend, nichts wünschend.

Einfach nur sein, was hochkommt und die Realität bietet,
und loslassen,
ja einfach dankbar loslassen.

Und manchmal gibt man sich selbst die Chance,
etwas mitzunehmen,
das länger währt oder innerlich entfaltet,
um zu überbrücken?

HHmmm.....wer weiss....Intuition hat da so ihr Spüren.

Schöne Zeit beim Entfalten lassen.

Und gute Basis ganz geschaffen.

Für was immer darauf noch entstehen kann,
ist ja nichts entschieden.
Also alles offen,
und in Offenheit frei zu sein,
einfach sehen was entsteht,
das ist eine Kunst die viel Disziplin braucht
und klare innere Führung,
das höhere Potenzial klar im Auge zu behalten und im Abgleich dessen, 
wählen,
was gewählt oder erschaffen werden will.

Und Herzpotenzial einmal gestreift....ja das ist ein Selbstläufer,
es lässt dich solange nicht in Ruhe,
bis zu es wagst und springst,
in eine neue Dimension des Seins.

Und allein der Mensch zählt,
egal was drumherum ist,
allein der Mensch und ihm wünschen er/sie findet wirklich die Wege ganz das wahre Potenzial zu leben,
denn das bereichert nicht nur einem selbst sondern verteilt sich so weiter......
geteilte Freude ist,
weitergebende Freude.

Und heute ist mir ganz klar geworden,
wenn ich was teile, 
dann weil ich es frei gebe,
ich teile nicht um etwas zurückzubekommen.
Ich bin erfüllt, ich brauche nicht zu geben um gefüllt zu werden.
Schmunzel.

Und diese Eigenständigkeit, ist schön.

Frei zu wählen, was man teilen möchte,
und ja, manchmal braucht es gar nicht die Superenergie zu teilen,
sondern, einfach nur in seiner Ruhe sein und Raum teilen.

Das hat manchmal mehr Auswirkungen als alles andere.

Wie das genau funktioniert weiss ich auch nicht,
Energie halt....

LOL....aye!

So, Bettzeit für die Kids...bis später vielleicht.

Mal sehen.

 Und es ist ein nicht schmerzhaftes Loslassen wie sonst, 
sondern ein demütiges.

Und was ist der Unterschied?

Die Seele, lässt im tiefen Verstehen los,
und ist trotzdem weiterhin freudvoll offen für Momente des Lebens.

Und da manches auf die lange Bank geschoben wird,
einfach so sich ergebend,
gibt es da ganz viel Spielraum,
für Momente entstehen zu lassen,
die sonst gar nicht entstanden wären.

Genauso lange Bälle, 
das formt sich das Spielfeld auch ganz neu,
je nachdem wo der Ball runter geht.

Tornähe oder ganz im Aus?

Das weiss nur das Leben.

AYE!

Und da ich mein eigenes Trainingsspielfeld habe,
ist da auch immer ein Ball zur Verfügung,
zum Tor schiessen ;)

Und irgendwann spiele ich im Team,
LOL...ja das weiss ich einfach.

Wann und mit wem ist ungewiss und das spielt auch keine Rolle.

AYE!

Und das schreib ich nicht nur so.
Ich bin immer noch dankbar für jede Chance weiterzuwachsen,
allerdings sind die Essenzen gelöst,
denn erst wenn man wirkliche Frei-räume hat,
kann sich ein Team-spiel sich so erst richtig entfalten und ein eingespieltes Team werden.

Und ich weiss auch, diese Wahl ist nicht einfach,
für mich hat das Leben die Wahl getroffen und mich solange bis ans Äußerste gefordert,
bis ich mich ergeben habe und meine Wahl getroffen habe,
und danach, 
konnte ich mir echt nur selbst dankbar sein,
so mutig gewesen zu sein
und meiner Intuition vertraut habe.

Mein Körper dankt es mir auch,
er konnte die Anspannung nicht mehr ertragen....das Limit war ausgereizt.

Und ich kann nur dankbar sein,
welche Wege sich da eröffnet haben, 
nicht nur für mich,
Chancen die das Leben mehrmals gibt,
und wenn man sie wahrnimmt,
ist es eine wirkliche Lebensqualitätsteigerung.
man weiss einfach kleine Dinge mehr zu schätzen und diese Wertschätzung bleibt.

Das Leben gibt nicht auf, dir Chancen zu geben,
nur braucht es ein wahrnehmen und annehmen.

Und von da an, führt dich das Leben,
wohlwollend und tragend,
auch wenn mal schwere Phasen da sind,
sie sind dann leichter zu leben.

Dear living room chaos....ah you know what...you stay as you are tonight.
ZERO motivation to get order in here and ZERO being bothered by it, 
LOL....sigh....
yep....something in TV?

Or reading?
Creating?

No, creating not enought energy tonight.

Maybe in the next days. 
Will see.

Enjoy your evening!

CATCH!
LIGHTNESS TO BE, wherever you are.

Be who you are, true potential,
sure hope you have someone around you who can appreciate this,
more than demanding more and more.

Just being, with someone is treasure and still,
some do not even GET this treasure.
Why?

Running on hollow shine more than fullfilled.

AYE!

Oh...klare Worte..na dann.....AYE!

Hhhmm...und es ist schon lange ein entlassen von möglichen Druck oder sich verpflichtet fühlen.....
...braucht es nicht...noch nie und das ist immer klarer geworden mit dem Wachsen.

Freiwillige Basis oder eben nicht.

Und Beziehungen zwischen Menschen beruht immer auf Freiwilligkeit,
man geht sie aus freien Stücken ein,
und eigentlich ist diese Grundbasis immer da,
auch wenn man es oft gerne verdrängen würde,
denn es hat einen Aufforderungscharakter
gut für sich selbst zu sorgen,
weiterzuwachsen,
erfüllt zu leben,
denn was auf Freiwilligkeit basiert oder entstand,
kann auch durch nicht bereit sein, die Freiwilligkeit festnageln zu lassen,
wieder ganz schnell beendet sein
und die Bindung wird gelöst.

Festnageln.....ja auch ein Versuch vor dem wirklichen Leben und dem Wachsen,
fortzulaufen....nur macht es glücklich?

Ich für mich, hab es nicht als erfüllend erlebt.

Meine Erfüllung ist weiterwachsen.

Und was immer, auf Freiwilligkeit entsteht, 
sobald es einen Versuch gibt,
festgenagelt zu werden,
lass ich lieber los,
und erschaffe neue Wege
und das hat nichts mit Sprunghaftigkeit zu tun.

Wenn man diese Wahl treffen kann, 
ist Frau sehr klar innerlich mit ihren Essenzen verbunden,
die sie führen,
und alles was diese einschränken,
passt einfach nicht.

Dann lieber freiwillig lösen und allein weitergehen.

Und ja das Leben zeigt schon deutlich wo Potenzial sind....LOL..Schmunzel,
nur manchmal ist es eben nur ein Geniessen von streifenden Schnittpunkten.

Die einfach so entstehen im offenen Sein,
nichts wollend, nichts hoffened, nichts sehnend, nichts wünschend, nichts erwartend.....

Einfach erfüllt sein eigener Kreis sein.
Zentriert und mit ruhiger Freude lebend.

Hhmm...Ballspiele gibt es heute auch im Tv....hab mich fuer anderes Programm entschieden.


So, Film mit Tiefgang rum, jetzt noch etwas Ball....und wie ist dein Abend ?

Good night.
Grateful letting go.
Thank you life, heart, soul, body and being.

Was macht eigentlich die innere Piratin?

Ist auf undercover Segeltour, yep, LOL...wird sich schon irgendwann wieder melden,
im Moment im nicht funken wollen Raum.
LOL....prust....immer dieser Humor, LOL...ach ja....gute Nacht.


No comments: