Tuesday, July 29, 2014

Juligedicht: Zu zeigen wie ich bin




'Zu zeigen wie ich bin

Zu zeigen wie ich bin
ist gar nicht schlimm,
denn es gibt einen tiefen Sinn,
so zu sein
ohne Schein,
mit meinen Stärken und Schwächen,
mit den älterwerdenden Gebrechen,
keinen perfekten Körper zu haben,
einfach die Gaben
wie ich geformt bin
erfüllt leben
nicht nacheifern zu sein 'IN',
meinem Körper und Sein das geben
was es braucht freudvoll zu leben.
Frei und weit,
bereit,
Potenzial entfaltet,
mit Herz und Seele Leben gestaltet,
bereichernde Räume erschaffen,
mit herzlich freiem Lachen,
mehr innere Leichtigkeit entfachen,
gerne geteilt
wenn ein tiefer Seinsmoment verweilt,
ohne Eile oder Hast,
ohne Gefühle es wird was verpasst,
einfach in tiefere Ruhe und Stille,
tiefer Seinswille,
erfüllt und authentische Stärke
am Werke,
bewusst wählend
nicht mehr quälend
welche Wahl zu treffen im Jetzt
sondern vernetzt
das in tiefes Vetrauen versetzt
und man anfängt zu schätzt,
was einem das Leben schenkt
und mich so lenkt,
das was zu mir passt
und veranlasst
ein freudvolles Ja!
das hält die innere Weite klar.

Zu zeigen wie ich bin
hat einen tieferen Sinn
das mutig macht
ein inneres Feuer entfacht
so dass das Leben mit mir lacht
und ein Leben mit Bedacht entsteht
ein Schritt nach dem anderen geht
im Einklang zu sein
ohne Pein
des Widerstands
leben voller Akzeptanz
in ganzer Eleganz.'

- Copyright and created by Anke Martin

















No comments: