Friday, July 31, 2015

Hello friday :))

Einen wunderschoenen Tag :)))

Mit ganz viel Sonne im Herzen und Leichtigkeit in der Seele und Freude im Koerper :))

Bilder nachher ;)

Der Preis des freien Seins...hm...mal sehen was da kommt.....und hat Frau diesen Preis dieses mal ganz bewusst angenommen? Ja, hat sie. Hm. Und was ist der Preis des freien Seins? Was muss ich lassen, dafuer geben, was aufgeben? 


Ambivert....ja kann sein....
Ui...hm...


Na dann, Ambivert....ja macht Sinn...und du?


Hhmm, Zeitempfindung im Entschleunigungsmodus ist schon toll :)) Bilder spaeter. Das realle Leben kam dazwischen ;)

Schoener Abend :)




Was ein schöner Nachmittag :)))

So, gleich noch Sonne geniessen....in körperlicher Betätigung.....

Oh was eine tolle Tour :)))

Hihii..mit sehr viel Spass :))






Magic in the air.....hihihi....

Thursday, July 30, 2015

Zeit, räumliche Klarheit zu schaffen :)


Guten Mittag.

Wohnraum geklärt...soweit das geht mit drei Kids ;) Sagen wir mal Wohlfühl-ordnung :)

Wie ist dein Tag?

Hab heute gar keine Lust zu bloggen, macht nichts.

Geniessen des in den Tag hineinleben.

Keine Ahnung was heute hier noch ensteht, mal sehen.

Schöner TAG!

'Treu? Frei? Monogam? Poly?...
Da Andrea und ich auch als Paar in der Öffentlichkeit stehen und Beziehungsseminare geben, werden wir natürlich auch häufig zu einer der sicher heißesten Themen gefragt: "Sollte man sexuell nur einem Menschen treu sein oder sich der Polyamorie öffnen?"
Es gibt nicht die EINE richtige Antwort, das EINE richtige Modell. Ich kann nur jedem, den die Frage bewegt, raten:
Vergiss für einen Moment die anderen. Vergiss selbst, was dein Partner, deine Partnerin sagt oder will.
Vergiss alle Konzepte.
Und bleib nicht am Sex hängen.
Hier geht es um mehr als Sex.
Es geht um die existentielle Frage, was DU von diesem Leben willst. Was ist das Credo, die Quintessenz deines Lebens?
Finde das und ordne alles andere dem unter.
Die Welt ist ein Spielplatz mit tausend Optionen. Du kannst in dem Spiel schnell verloren gehen und dich bis an dein Lebensende mit oberflächlichem Geplänkel ablenken.
Doch worum geht es DIR wirklich?
Was sind DEINE Werte?
Zum Erwachsenwerden gehört für mich auch dazu zu begreifen, dass das Ego nie satt sein wird. Es wird nie Ruhe geben. Egal, welche Werte, welchen Weg du wählst, du wirst auch immer etwas opfern müssen. Jeder Weg hat seinen Preis. Monogamie, Polyamorie,... du wirst auf jedem Weg auf der Egoebene etwas gewinnen und etwas verlieren.
Die Frage ist: Opferst du es unfreiwillig, aus Angst, weil du irgendwo mitläufst?
Oder sehr bewusst, weil du nach sorgfältiger Erforschung zu dem Punkt gekommen bist, dass dies deine Wahl ist?
Ein unbewusstes Opfer wird zur Last. Ein bewusstes wird zum Feuer, was dich befreit.
Hab den Mut, dich immer wieder neu zu fragen:
Was willst du wirklich-wirklich?'


-Veit Lindau

 'Manchmal begegnen sich zwei Seelen und verabreden sich stillschweigend für später, um ihren Menschen die Zeit zu lassen, die sie brauchen.' 

- Unbekannt

Oh...hmm.... 

Hm..es formt....mal sehen.

 Schöner Nachmittag.

Getragen von Ruhe....FANG! Hab genug zum Verteilen :)))

Schmunzel.

15:33 to be :))

Sommer ist eine logistische Herausforderung für den Kühlschrank.....aye!

Boah bin müde heute...Couch??? Hmm...hört sich sehr gut an :)))

Kurze Zeit, bis wieder abholen dran ist.

Frau ist in der Sanftheit des Seins....ja auf der Insel.....des Ankommens....allein :)

Ist okay....alles hat seine Zeit.

Hihii....ein kleiner Stern leistet mir Gesellschaft...und ich merke doch immer wieder wie wohltuend so Entschleunigung ist....hm..ja....

Wobei heute ist auch etwas Wehmut mit dabei....Wehmut nach dem spontanen bereichert sein, einfach so aus dem heiterm Himmel....schwups....naja...ich lass das Leben mich mal überraschen mit Neuem.

Ich merk auch in der Weite festigt sich etwas....was genau kann ich gar nicht sagen, mal sehen.

Heutiges Motto: MAL SEHEN. 
:)

Bild kommt gleich :)

Oh die innere Piratin...aha....



Die innere Piratin ist wieder zurückgekehrt in ihre Undercovergewässer.
Sie hinterfrägt diesen kurzen Abstecher aufs Festland, wo die vielen normalen Menschen leben....sie weiss nicht ob sie da mitspielen will, in den Spielen um Mehrbesitz, Mehrhaben, Mehrgewinnen, Mehrglänzen wollen.
 Es ist ihr zu rau, so kämpferisch, zu energieraubend.

Sie hat sich entschlossen doch lieber wieder in ihren Gewässern zu segeln, als da auf dem Festland sich anzupassen und im Feuer des Gefechts zu stehen, Momente zu erobern.

Sie liebt die Frische des Meeres, sie liebt die ständige Bewegung, sie liebt die Freie und das unvorhersehbare Wetter, den Wind, die Sonne, die Wolken, die Meerestiere. 
Sie hat die Möwen vermisst, ihre Inseln und der Duft der Natur.

Sie hat gemerkt, im Trubel des Festlandes geht es ihr nicht so gut, sie fühlt sich so unter Druck gesetzt, sie eckt auch oft an mit ihrem Herzsein und anders wahrnehmen.

So sitzt sie da am Lagerfeuer auf der Insel des Ankommens und hinterfragt einiges:

Was will sie wirklich leben?
Was kann sie leben?
Was ist es ihr Wert zu leben?

Versunken in ihre Fragen, bemerkt sie auf einmal ein Funkeln auf der gegenüberliegenden Seite des Feuers, ein kleiner hellblau-türkisner Stern schwebt da ganz nah über dem Sand.

Ihre Augen werden gross vor Erstaunen, ganz fasziniert betrachtet sie den Stern, 

der ihr zuzulächeln scheint.

Ein Schmunzel breitet sich auf ihrem Gesicht aus und sie merkt wie eine Weite und Wärme in ihr aufsteigt, sie ganz erfüllt und der Stern auf einmal eine Wolke Sternenstaub in die Luft wirft,
sie ist hin und weg, tief glückselig sowas zu erleben.
Die leuchtende und funkelnde Sternenstaubwolke formt etwas und sie kann ganz langsam erkennen
das es Buchstaben sind.
Der erste ist ein V, dann ein E, R,T,R,A und am Ende ein U.
Nach dem U löst sich die Wolke auf und die Piratin wiederholt leise das Wort:
'Vertrau'

Der Stern schwebt langsam höher und die Piratin schaut ihm zu, Dankbarkeit wortlos ausgedrückt in ihrem Gesicht.

Und sie versteht, wenn sie sich in der Weite fallen lässt und dem Leben tief vertraut, dann ist es immer wieder ein  Ankommen, egal wo sie ist.

Vertrauen in den Weg, wie konnte sie nur diesen Fokus verlieren.

Ihre Intuition meint dann dazu: 'Zuviel Input auf dem Festland und dem ganzen Trubel, wieder den Versuch sich anzupassen, was absolut nicht funktioniert, und du es doch immer wieder erfahren musst, um dann in die Weite zu gehen und wirklich das zu wählen was du brauchst. '

Nach diesen Wort ihrer Intuition versteht sie wieder tiefer, dass sie einfach anders tickt wie die Mehrheit und es ihr tiefer Entschluss ist, in der Weite zu bleiben,
denn da hat sie den Raum den sie braucht um ihr Wesen zu leben.

So ganz.
Erfüllt.

Ab und zu Abstecher auf das Festland wird sie sich jedoch nicht nehmen lassen, nur leben kann sie da nicht auf Dauer.

Und da es schon spät ist, rollt sie sich bequem im warmen Sand ein, kuschelt sich in ihre Decke und schläft ein, sanft getragen von einer Gewissheit, 
hier auf dem weiten Meer und auf ihren Inseln ist ihr Platz in der Welt.

Und was den Segler mit den roten Segeln angeht....lässt sie wie es ist.....sein zuhause ist das Festland, in festen Strukturen verwurzelt und sie versteht, das nicht alle Segelbegegnungen eine Chance haben, auf gleicher Ebene Abenteuer des Seins zu erleben.

Tief und fest schläft die innere Piratin, mit einer wachsenden Freude, neue Meeresbereiche zu erkunden, wenn sie wieder aufwacht, erholt und erfrischt.




Schöner Abend :))

Eben beim Radfahren kam das:
Es ist ein Unterschied ob das Herz Loslassen veranlässt oder ob es aus dem Verstand kommt.

Und was heisst das?

Wenn das Herz loslassen veranlässt hat es einen tiefen Sinn, und der Sinn hat immer Wohlwollen als Hintergrund. Das Herz weiss was einem selbst gut tut und hat auch ein Blick für andere.

Ja interessant....und auch beim Radfahren.

Und dank Inspiration alias Lichtblicke, durfte ich spüren da gibt es noch ein anderes Sein im Leben, als das wie ich gelebt habe viele Jahre und es hat es fast geschafft das ich innerlich abgestumpft bin, und gar keine Freude mehr spüre. Und ja damals war es Hoffnung, die sich mit den Jahren in Zuversicht verwandelt hat und ja manchmal braucht es diese Lichtblicke und das Herz wird dafür immer dankbar sein. Nur wenn es Zeit ist, allein wieder im Leben zu stehen, dann ist loslassen aus dem Herz ein notwendiger Schritt, um ein eingeständiges, lebendiges, freudvolles Wesen zu sein.

Es ist dann kein Brauchen mehr, und aus dem loslassen des 'Gebraucht-haben-für-eine-lange-Wegstrecke', kann erst durch loslassen dieser Verbindung etwas Neues entstehen.

Das aus der Eigenentwicklung enstehen darf.

Jetzt macht auch das 'Wohl-gesonnen-sein-und-deshalb-loslassen', Sinn.

Danke Leben fürs Verstehen lassen.

 Ja ich habe aus dem Herz losgelassen und es ist anders als all die Loslass-aktionen davor.
Es hat eine andere Stärke, eine klare bewusste Wahl, ein sehen der Zusammenhänge, ein Annehmen der Realität und für mich selbst freudvoll schmunzelnd, dass es doch so tolle Potenziale gibt.....
und das Leben piekst grad und meint: es gibt noch andere da draussen, mit so schönen faszinierendem Potenzial, die es leben.

Na dann :)))

 Auf den Punkt ausgedrückt: das Herz lässt lieber los als es sich die Finger verbrennt.

War das klar genug?
Ja.
Denn das Herz hat Würde.
Auch wenn es als mal mutig Grenzüberschritte gab, das Herz wusste genau was es wagt.
Nur ist es jetzt an der Zeit, umzuleiten.

Und, kann ich das?

Ja. Lange trainiert und eine tief bewusste Wahl.

 Und Ja, lol...das Leben hat immer passendes Timing.

Nur dauert es länger bis man was versteht so im ganzen Zusammenhang.

Ja Frau hat mehr Zuversicht als Wehmut in sich.....schonmal gut zu spüren ;)

Etwas Humor mittendrin ;)



Ja, Frau weiss jetzt auch warum sie in der freien Weite bleibt....weil sie es nicht mehr braucht, die Lichtblicke.

Und wenn man sich doch begegnet?

Keine Ahnung....

Und Frau wird vorerst sowieso andere Wege wählen, man kann es auch meiden nennen, warum?

Um mein Sein in der Weite zu festigen. 
Und Freiraum zu geben.

Denn wenn Frau spürt da ist kein Raum für das Sein, dann respektiert sie das.

FANG!
Eine Dosis Rundumversorgung aus dem SEIN, was immer gerade fehlt, hols dir raus und verwandele es in mehr.

AYE!

Innere Piratin hat ausgeschlafen, sie ist wieder bereit mit einem verschmitzen Schmunzeln Segel zu setzen....der Wind weht gut, die Sonne lacht, die Wolken ziehen Richtung Süden, 
dann segelt sie mal wohin der Wind sie treibt.

Neue Abenteuer auf hoher See warten auf sie, Neuland will entdeckt werden, neues erfahren werden mit ganzem Herz, Seele und Sein, und aus der Erfahrung werden neue Wege enstehen, neue Wahlen kommen,
und doch haben sie immer ein klares Sein:
Erfüllt leben.

 So, zwei im Bett..puh...war heute früher nötig und Vollmond naht....aye!

Und Sonne geht schon weiter Richtung Süden wieder unter....sie wandert schon zurück....hm..Herbst kommt...langsam und stetig.

So, was mach ich jetzt noch?

Mal sehen was im TV kommt.

:)


Ruhe nach dem Sturm geniessen, bis morgen :)))


Ps: und ja, der inneren Piratin ist sehr klar, in der freien Weite ist oft Alleinsein gegeben, macht nichts, denn sie geniesst das sehr, dieses 'fuer-sich-sein-Weiten'. Deshalb hat sie auch keine Angst, was manche Festlandbewohner deshalb abschreckt. Sie hat ihre eigene Dunkelheit mit Licht durchflutet und weiss da lauert nichts was in den Alleinzeit angreift von innen. Sie lebt innere Stille und ist wach was ihre Intuition, Herz, Seele und Koerper ihr mitteilen. Mit diesem starken Team, kann sie alle Meerestiefen und Wetterverhaeltnisse segeln und wenn sie dann doch mitmenschlichen Kontakt leben moechte, schick sie Flaschenpost oder fliegende Nachrichten oder segelt zu einem Treffpunkt um eine schoene Zeit zu erleben.

Wenn man mit klaren Wahlen waehlt, schon krass...immer wieder....danke Leben.

Hihiii...

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Auftragslover

Laeuft grad...ganz gut....langer Abend :)

Oh ein Happy End :))

Franzoesisches Filme haben so ihre eigene Komik :)

Wednesday, July 29, 2015

Mittwochsgedicht: Irgendwann dann



'Irgendwann dann
ist der Moment dran,
da stehen wir uns gegenüber so ganz
in authentischer Eleganz,
genau spüren
wo es ist ein berühren
selbst auf Distanz
so ganz.

Irgendwann dann,
fängt es an,
die Nähe suchend
Wohlfühlen verbuchend
wachsen im Raum
der wird nie sein Seifenblasenschaum,
sondern authentisch tief und echt
und es geht nicht um das Recht
es geht darum durch dieses erfüllte dasein
und wahrsein
aus der Liebe zu entfalten
es nicht halten
sondern lassen frei den Lauf
Riskien nehmend in Kauf
im tiefem Vertrauen
auf das man wird bauen
neue Wege,
neue Stege,
Dinge die mich und dich bewege,
dorthin zu dem erfüllten Sinn
zwei wunderschön erfüllte Wesen 
nicht nur könnten sein gewesen,
sondern es leben
und daraus geben.

Irgendwann dann,
weiss man warum alles so begann
und vieles ging auf und ab,
hielt einem ganz schön auf Trapp,
forderte einem bis aufs Mark
bis zum heutigen Tag
 lässt es nicht locker
bis man es lebt
und lässt den Egozocker,
wählt das Herz
das weiss wie es umgeht mit dem Schmerz.

Irgendwann dann,
ist das 'Wir' dran
und man ist bereit
weit,
und tief
so wie das Leben es rief
zu leben,
aus der schönsten Fülle zu geben
und zu wagen
das werden Getragen
im beidseitigen Ja
mit ausgedrückten 'Ich bin da'
im Jetzt mit dir,
ich möchte ein Wir.

Irgendwann dann,
fängt das Neue an
und es wird gestaltet mit tiefer Freude
man ist keine und wird auch keine Beute,
denn man trifft sich auf gleicher Ebene
nimmt an das Gegebne,
das Potenzial,
etwas zu erschaffen
ohne das Schluchten des Zögerns klaffen,
das tiefe Wohlfühlen lässt mutig werden
lässt einem erden
und dennoch Leichtigkeit versprühen,
 es ist ein natürliches Bemühen
das macht Spass
und wird ein Kompass
der führt
aus tief berührt.

Irgendwann dann,
wird es ein kann,
denn man ist frei
und ganz dabei.'

- Geschrieben und Copyright von Anke Martin 

 
 
 

Rainy grey



( Bildnachtrag ;) )

Guten Morgen, Beginn wieder ohne Bild...mal sehen wann es wieder hochlaed...und da das wlan aufgrund eines updates auch nicht geht....dann erstmal ohne ;)
Schoener Tag :)
Verregnet. Naja.
Koennte noch was anderes probieren....mit Bild hochladen...hihi..Experimente am Morgen, Stille geniessend.
Geht nicht...ich vermute mal es hat was meinen Daten zu tun...drosseln ohne Benachrichtigung....Technik die begeistert ;)
Ich hab gestern abend eine Doku gesehen im ZDF, hat mich zum nachdenken gebracht, meine eigene Haltung hinterfragend....Link teilen? Ach ihr koennt selbst googlen. Doku hiess Make love mit
Ann-Marlene Henning. Ja das Thema ist immer noch tabu....nur weiss Frau, wenn sie wirklich erfuellt in einer Partnerschaft leben moechte, gehoert das dazu. Nur das es mehr ist wie pure Befriedigung, ist wirklich sehr schoen in der Doku dargestellt, vorallem das spueren, nicht nur auf koerperlicher Ebene sondern innerlich, im Sein, praesent sein mit Herz und Seele den Partner spueren und trotzdem zentriert bei sich zu sein...autozentriert nennt sie das....rueckt Sexualitaet in ein ganz anderes Licht...und nimmt auch den Leistungsdruck der von Medien aufgebaut wird, man muss leisten...nee muss Mann oder Frau nicht....falsche Vorstellungen die noch mehr Druck machen und ja da spielen ganz viele Faktoren mit rein....sehr sensible Pflanze die schnell eingeht mit zunehmendem Alltag und Stress....wem das Thema zu peinlich ist, morgen wieder lesen kommen. ;) Lol :) Ja fuer mich ist das auch etwas Ueberwindung...egal...Zeit das Thema genauer zu betrachten...Frau in der freien Weite lernt wach und hinterfragt teils kritisch, ja und formt wirklich authentisches 'was ist mir wichtig' Erkenntnisse. Denn wenn man sich nicht damit auseinandersetzt kann Frau auch nicht gestalten wie es am erfuellensten ist. Vielleicht komm ich ja heute noch zu einen klar ausgedrueckten Punkt zu diesem Thema. Ja, es kam teilweise gestern abend schon...und meine Intuition meinte: ja sowas geht nur wenn beide Partner bereit sind tiefe Verbindung zu leben. Ansonsten gibt es Stoerinterferenzen....denn erst wenn man wirklich Naehe zulaesst, kann eine solche ruhige und doch sehr erfuellende Intimitaet entstehen....fuer die geschockten Blogleser....wie gesagt, morgen wieder kommen ;)
Aha..reduziert...komisch, sonst kommt immer Benachrichtigung, na dann.
Okay und jetzt mal gesellschaftsfaehig machen und Pancakes....hab grad Appetit drauf....und das Thema darf im stillen Brueten....meine Intuition wird zu der gereiften Zeit berichten ;)
Aha! Intuition meinte eben: ja Zeit dieses unangenehme Sein in Bezug auf sowas natuerlich gegebenes zu wandeln in authentisches Annehmen als Teil von mir. Nur so kann ich es wertschaetzend erfuellt leben und irgendwann wieder mit Partner leben. Setzt meine offene echte annehmende Haltung voraus.....nein nicht damit prahlen oder auf die verfuehererische Schiene als Frau gehen und nach Bestaetigung zu suchen, sondern dieses Potenzial aus der tiefen eigenen Verbindung zu teilen, und diese Ebene ist Lebensreich von Herz und Seele....lol...meditatives Sein? Hihii...ja genau....Kopf aus, einfach nur dasein und intuitiv gefuehrt....ja geht nur wenn beide diese Faehigkeit leben koennen, meditatives Sein...Spueren.....und ja...ich weiss...Potenziale, sag ich nur.....hm...naja...irgendwann dann....Entstehung aus tiefer Seinsverbindung sich entfaltende Vielfalt....lol....fuer Kopfkino keine Gewaehr....ich mein mit Vielfalt: in allen Lebensbereichen....nicht nur eins....hoher Druck? Nein, denn was ich natuerlich lebe, meine Potenziale, dann ist das keine Anstrengung, dann ist Mann oder Frau sich selbst. Wenn ich jemand wirklich tief liebe, dann ist da ganz viel Verstehen....nur mit ansehen wie ein Mensch sich selbst zerstoert kann ich nicht mehr mitleben.

Hm...was da nicht alles kommt, so in der freien Weite, hihii...Schmunzel.
Was auch sehr interessant war, das es Menschen gibt die laden nach einem langem Tag durch geteilte Sexualitaet wieder auf und andere denen wuerde es noch mehr Energie nehmen und der Professor in der Doku meinte: wenn zwei solch unterschiedlich tickende Menschen in Bezug auf Sexualitaet zusammenkommen, sei die Problematik schon vorprogrammiert....hm...ja....
Intuition meinte eben: du hast auch drei heranwachsende Kinder, das Thema kommt immer naeher, dieses Thema ist also immer aktueller und wie kann ich es meinen Kindern zu verstehen geben was es wirklich ist, fernab der Medien, wenn ich es fuer mich nicht selbst klar weiss?

Ja gestern abend hab ich gemerkt: da sind doch auch einige falsche Vorstellungen in mir, die sich durch Medien geformt haben oder besser durch mangelndes genauer hinschauen und nicht offen betrachten oder fuer mich klaren, was ist mir Wert in der Sache....dieses echte, tiefe noch nicht erlebt habe. Aus dem emtionalen Wohlfuehlen, angenommen zu sein, solche Momente zu leben. Und ja mir ist schon klar, erst wenn ich in mir gefestigt bin, meine Mitte lebe, meine Selbstannahme, dann kann ich das leben, denn dann bin ich es mir selbst wert, so etwas schoenes erfuelltes zu leben. Dann sind schnelle Nummern nicht attraktiv (waren sie eh noch nie fuer mich). Ein Wert hatte diese Intimitaet schon immer fuer mich und wenn ich merk, es dient nur zur Egopflege, dann macht es eh keine Freude...dann wird es schal, ein hohles Gefuehl bleibt....dann lieber gar nicht.

'Wer sein Herz dem Ehrgeiz öffnet, verschliesst es der Ruhe.'

- Aus China

Krass...hab grad eben 3 D Drucker in Aktion gesehen, wow!
Frau hin und weg! 
Toll!!!

Danke an einen sehr netten Verkaeufer.....hihii...da hat man die Leidenschaft gemerkt....oh was ein tolles Erlebnis. Ja Faszination Technik.

So Teil eins von benötigten Dingen und ein paar extras erledigt ;)

Wie ist dein Tag?

'Wer immer nur auf seine Mitmenschen hört, wird mit der Zeit schwerhörig für seine innere Stimme. '

- Ernst Ferstl

'Wissen kann man mitteilen, Weisheit aber nicht. Man kann sie finden, man kann sie leben, man kann von ihr getragen werden, man kann mit ihr Wunder tun, aber sagen und lehren kann man sie nicht.'

- Hermann Hesse, Siddhartha

Schöner Nachmittag :)))

Bilder heute abend....keine Lust immer mein Handy anzuschliessen an den PC....da fällt mir ein...Bluetooth?? Hm....tja...keine Ahnung wo das an meinem PC ist....egal.

 HA! Ging ja ganz leicht!!! Cool!

Ausgetüftelt....so!




Okay, Schulsachen.....das geh ich heute schon mal an...damit es nicht zu stressig wird gegen Ende....das was erledigt werden kann wird erledigt...ja eine Masse von Heften, Bücher und gelagertem Zeug.....bei drei Kindern sammelt sich da ganz schön was an....

OH HA!

Den längsten Kassenzettel der Welt...uiuiuiiuii...mir ist leicht schlecht, puh!

Summa summarum eine 3, ein 1 und eine 0. JA....und da kommen jetzt noch neue Sportschuhe dazu....tief Luftholen....

Geht alles rum....ja Kinder sind eine Investition die sehr hohes Risiko hat, LOL....sehr unberechenbar ;)



So...besseres Wetter....Schulsachen fast zusammen....irgendwie Bewegung noch einbringen heute?


Mal sehen...Kinderservice noch nicht gegeben.


Frau kommt nicht zurueck, sie bleibt wo sie ist, in der Abschweifung und der Weite.

Wirkliche Intimitaet ist ein Endresultat einer erfuellten Beziehung und entsteht immer aus einer Herzverbindung.

Auf den Punkt gebracht:
Herz-Seele-Sein-Verbindung -> koerperliche Anziehungskraft -> wirkliche Naehe -> Erfuellte stressfreie Intimitaet.

So, noch was zu dem Thema?

Mal sehen.



Es war so windig, das man fast fliegen konnte, LOL!





Schöner Abend :)

Interessanterweise heute gar nicht soviel Headlines....lol...ja mal weniger tut auch gut ;)

In der Weite zu sein, hat was sehr freies ja.....das so noch nicht da war.

Warum das diesmal so ist? Ich weiss es nicht....vielleicht irgendwann....es hat auf jeden Fall was damit zu tun, dass es eine sehr bewusste Wahl war und das es der Raum ist wo ich selbst Themen für mich nochmal genauer betrachte und für mich wähle was ich leben möchte.

Und eins ist schonmal klar geworden gestern.

Ich möchte leben in der Weite für mich:
meine Ruhe
meine Herzenswärme
meine Freude
meine Kreativität
meinen Humor
meine Tiefe/Weite/Leichtigkeit
Vertrauen ins Leben
Lebensfreude
Dankbarkeit

Und was grad in der Formung ist: Sexualität, was ist mir dabei wichtig....was möchte ich, was kann ich leben und klar ist da ja immer auch dann die Frage in der Realität, was ist möglich.

Manches findet erst Formung wenn man eine Beziehung zu anderen Menschen lebt...und das betrifft nicht nur die Sexualität.....mal sehen was noch kommt in der Weite.
 Und trotzdem ist es wichtig, dass für mich zu leben was mir wichtig ist.
Und in das hineinwachsen was noch formt oder entfaltet.

Unruhig bin ich nicht, Schmerz ist auch irgendwie in etwas verwandelt, das Zuversicht hat....was das genau ist, keine Ahnung, ein intuitives Wissen und Vertrauen in etwas das ich noch nicht in Worte fassen kann...

Und ja ich spüre immer noch....ich kann es nicht abstellen, und hab es auch nicht versucht....es ist okay, es wird seinen Sinn haben....den ich jetzt nicht verstehen kann.

Nur weiss ich, ich brauche die Weite, ich werde dort bleiben, und dort leben.....es ist mein Potenzial....ich kann es nicht länger verleugnen.

Und ja. Der Mensch hinter der Inspiration wird immer wertvoll bleiben.

Und damit FRAU nicht schwach wird, wieder....ja....das Potenzial ist da.....andere Wege.....intuitiv gewählt.

Denn mein Wohl ist mir wichtig, und auch das Wohl derjeningen die tief mit mir verbunden sind.

Ich möchte keine Störinterferenz mehr sein.

http://www.mindful.org/its-not-about-the-easy-way-out/

'Wenn du etwas loslässt, bist du etwas glücklicher.
Wenn du viel loslässt, bist du viel glücklicher.
Wenn du ganz loslässt, bist du frei.'

- Ajahn Chah

http://open-mind-akademie.de/2015/07/hochsensibel-jugendlich-maennlich-das-ist-echt-nicht-leicht/ 

http://nymag.com/scienceofus/2015/07/are-you-head-person-or-heart-person.html

Tuesday, July 28, 2015

Dankbarkeit


(HA! Am Pc läd es die Bilder hoch....)
Dann halt ohne Bilder...guten Mittag :))

Schoener Tag :))

Hochladen von Bilder macht es heute absolut nicht warum auch immer...
So eine Sache erledigt, Kind nr 3 happy, Mama ausgeshoppt...ja...nix fuer mich....ab und zu reicht....vollkommen...lol...wie ist dein Tag?
Doof das es keine Bilder hochlaed....naja...Schmalspur mobil und dann nachher vielleicht am Pc die Bilder...mal sehen.

Schlendrian beinhaltet auch: einfach mal auf dem Sofa liegen....okay...das erfordert etwas Nervenstaerke, wenn Kids was wollen....egal...Mama liegt, aye!

Inneres Bild, Komplettabschweifung....was das heisst? Nachher vielleicht mehr....

Meine Lageaussicht praesentiert mir eine Collage, da sind ein paar Saetze im Block in eine Richtung seiend:
'Hart an der Grenze
Wuerde bewahren
Grenzueberschreitungen
"Wir wagen ein Experiment, machen ein Versuch."
Ueberraschungen inklusive
Zwischen allen Stuehlen auf Sinnsuche
Fuer die Risikobereiten.'

Und eins spuer ich sehr klar: keine Kraft mehr fuer zwischen den Stuehlen zu sein, deshalb Komplettabschweifung. Es ist Zeit fuer was klares, gewolltes, Bereitschaft, offen gelebtes, nix mehr zwischen, sondern klar gewaehlt zentriert.

Bilder des Tages....keine chronologischen Reihenfolge...


Hihi...



Beim Heimfahren heute mittag ging mir das durch den Kopf:

Wie kann man da nur Erfüllung finden, wenn man immer mehr kauft?



Ich geh nich oft in die City. Was ich auch grad froh bin. Und Kleider shoppen ist auch anstrengend für mich....in dem ganzen Style-wahn ist Frau irgendwie überfordert..naja....Kleiderschrank eh voll, ich kombiniere mit dem was ich habe :)



 Und nein, in style eher nicht.....die Mode heute gefällt mir nicht und auch zu anstrengend ständig auf dem neusten Stand zu sein, oh und das ganze Geld für Neueinkleiden...uiuiuiii.....nee...danke....



Ja ich finde es auch schön, schön angezogen zu sein oder schön angezogene Menschen zu sehen, nur immer perfekt gestylt zu sein...hab ich die Zeit gar nicht und die Geduld auch nicht, LOL.....



Da hat FRAU NULL DURCHHALTEVERMÖGEN.


Ist okay, brauch ich da auch nicht zu trainieren....hihihi....


Nur an einer Sache komm ich nie vorbei, LOL..ja schöne elegante Kleider....achja...nur keinen Anlass um noch mehr im Schrank zu haben.

Theater wäre mal wieder was.....elegant ausgehen.....mal sehen....wenn etwas in der intuitiven Vorplanung ist....hihi....
 


'Man hört immer von Leuten die vor lauter Liebe den Verstand verloren haben. Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.' 

- Jean Paul

'Mir begegnen oft Menschen, die sich angestrengt bemühen, ihr JA zu finden. Das JA zum Leben. Das JA zur Hingabe. Das JA zu einer ganz bestimmten Beziehung. Das JA zur Selbstliebe.
Vielleicht sind wir in unserem Selbst-Optimierungswahn zu sehr vom Licht und vom JA besessen. Vielleicht führt der direkte Weg dahin durch das Dunkle. Durch die Wut. Den Widerstand. Durch ein klar artikuliertes und gefühltes NEIN. Das JA, wonach wir uns alle sehnen - jene echte, unangestrengte Offenheit - stellt sich ein, wenn alles sein darf. Auch dein NEIN.'

-Veit Lindau

 'When we stop fearing failure we start being artists. '

-Ann Voskamp


'Man muss Geduld haben...
Mit dem Ungelösten im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben,
wie verschlossene Stuben,
und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache
geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken,
eines fremden Tages
in die Antworten hinein.'

- Rainer Maria Rilke
  
Hhmm...ja.... 

OH!

DEN FILM DA MUSS FRAU REIN!

ALLES STEHT KOPF Trailer German Deutsch (2015) 

  Und heute abend gibt es Movieabend mit dem


http://www.kino.de/kinofilm/rico-oskar-und-die-tieferschatten/135546

OH! Lahmes NET....du forderst meine Geduld heute.....aye!

Achja die liebe Technik....naja...dann morgen nochmal probieren....

Schöner Abend :)) 

Schöner Film....Familienabend, Mehrgenerationen. hihii...ja das ist immer sehr amüsant, vorallem versteht man als nicht was im Film los ist, dafür was im Wohnzimmer los ist, LOL...

Und Frau hatte mal wieder Erlebnis sich an eigener Spuke zu verschlucken...bäh, igitt....das Gefühl keine Luft zu bekommen für Sekunden ist nicht grad angenehm, hab es überlebt...ja....aye!

Zeigt mal wieder wie wertvoll Leben ist....ja.

Wie ist dein Abend?

So Kids im Bett, mal sehen was noch im TV kommt....zu mehr hab ich heute abend keine Motivation.

Intuition meinte eben: Ja du hast ja auch Urlaub, dann leb auch  mal etwas kürzer treten....geht ja sonst weniger....ja...Schlendrian....und ab und zu Aktion mit den Kids....tut gut.