Tuesday, September 23, 2014

Hello fall....

Good morning :))) 

I wish you a beautiful day!  

Smiles, Anke :)))

Eine aeltere Seite, noch keine Luecke entstanden fuer neue zu gestalten ;)

Passt auch, lol.

Bis spaeter spaeter!

Ui...interessante Erkenntnis am Morgen:
Auch wenn ich losgelassen habe, ist da noch tief innen etwas beruehrbares, dass mich sanft in Ergebung bringen kann, lol....na dann, Schmunzel :)

7:33 to be :))))

Enjoy your evening :))))

18:33 to be :))

Monday, September 22, 2014

Montaggedicht: Loslassen



'Ich lasse los
um zu sehen
was wird geschehen
in dem entstehendem neuem Raum,
nicht mehr hinterherrennen eines Traums
einfach mitfliessen mit dem Leben
sehen was es hat zu geben,
nicht suchend und wünschend
auch nicht in Verfärbung tünchend,
offen sein und sehen was ist
kein vermisst,
von Dingen die es im Moment nicht gibt
wissen das Leben liebt,
Überraschungen zu machen
die mich freudvoll erfüllt, bringen zum Lachen
und es mir zeigt, selbst in anstrengenden Phasen kann ich freudvoll erfüllte Dinge machen
selbst wenn sie noch sind so so klein
sie sind auf jeden Fall kein Schein
und geben mir Impulse weiterzugehen
im Gehen zu verstehen
Freude zu spüren
das wirkliche Leben zu berühren
pulsierend 
vibrierend,
sein was das Leben hat mir gegeben
zu leben
aus meinem tiefsten Sein
ohne Pein,
und wenn es so ist,
streckenweise nur für mich
bis es gibt ein dich,
zum teilen
und zu verweilen
in tiefer Eleganz
mit echtem Glanz
der nicht verblasst mit Sonne oder Regen
sondern bleibt wie ein Segen
in den Trubulenzen des Weges,
wissen es ist immer etwas bewegtes
und deshalb so wunderschön
das versöhnt
in einem inneren Frieden und Stille
das grösser ist als der Egowille
und es einlädt loszulassen
auch wenn es verführerisch ist es versuchen zu fassen
und festzuhalten
und dann gestalten
doch lässt es sich so nicht verwalten
oder schalten 
wie ein Schalter an und aus
es braucht auch keinen Applaus
es braucht einfach freischwebendes Sein
zusammen allein
jeder sein eigener Kreis,
der weiss
es kann ein dritter Kreis erschaffen werden
  der nicht wird gefährden
die innere Freiheit zu sein
und stimmt mit loslassen überein.'

- Geschrieben und Copyright von Anke Martin


 

Island?

'Life is short,
And we do not have much time to gladden the hearts of those who travel along with us.
So be quick to love, and make haste to be kind. '

-Rev. Canon Stephen Askew

Good morning :) I wish you a beautifully day!

Smiles, Anke :))))


Creating wide free and deep 'island' feeling?

Hhhmmm...sure why not?
Aye! ¡)

'Wir versuchen, uns die Dinge zurechtzulegen und dem Geschehen immer einen Schritt voraus zu sein, statt zu spueren, wie die Dinge wirklich sind.'

- Jon Kabat-Zinn

Hello from after work...how is your day so far?
Mine?
Interessting and making me smirk ¡)

So, hello afternoon, let's be.

First action: pick up of cute wild monkey, then cooking and then...not sure yet...there are a couple things....which one i live, not sure yet...aye!

Enjoy your afternoon.

Dear weather change: tired....lol....well...maybe i should go earlier to bed tonight.

Lol....yeah maybe....

13:33 to be...and plan change....or aligning plan....

Okay, a quick break was necessary...now getting two kids going....more stuff to do...aye!

Energy level: hanging in there....aye!

Island feeling?
Ah yes...lol...time to chose again, aye!

Lightness to be....

So..evening here already....just like that.
Und Fazit des nachmittags: Versuche der Erledigung von Dinge.
Betonung auf Versuch, lol....naja...Anfaenge zur vollstaendigen Erledigung sind gemacht...immerhin etwas.
Gibt so Tage.
Und Kind nr. 3 muss zuegig Richtung Bett, aye!
Muede und ungeduldig...keine entspannende Kombi fuer Mamas.

;)

So hello evening :)

Welcome!

How was your day so far?

Wow...it is already weeks since i last was in Fb....interesting.
Yes, i am not feeling like it right now.
I am somehow in my own circle and that is enough.

Plus i need to be aware of my energy, since it is right now in turbences, due to stress and my body telling me and fighting against viruses at the end of my leave.
So using all i got for the essentials right now.
It is a reality check deeply down and all the way through.
Yes i stand with two feet on the ground....and lightness was a little short lately and that is okay.
There will be other times again.
And even with this phase i am going through, i am learning.
Learning a lot, just like that and i am grateful.

And concerning being space...too...just for myself being with it.

Neutral position, lol...did i ever think i would reach this state at some point?
Honeslty? No.
And that makes me grateful.

Okay, i need 10 finger typing...aye!
First something to eat though.


So, was habe ich gelernt, zwischendrin in allem, was das Sein angeht.

Vieles und es macht loslassen ganz anders,
einfach.
Durch das Erspürte und das Verstehen daraus.

Hhhhmmmm....radio, mellow light and just being.

Have NOT done that in a LONG TIME!

Und der tolle Song wieder!


Was für ein GENUSS ein VIDEO FLÜSSIG ZU SEHEN, LOL!!!!!

Hhhmmm TUT SO GUT!!!!!

 Das Innere wird WEIT, eine WEITE die schon länger nicht da war.

DANKE LEBEN.
Es hat alles seine Zeit.

Okay, einmal geschweift, zurück zum Thema:

Ich habe verstanden, dass Menschen Potenziale in sich tragen, die ich spüre, was nicht heisst, das dieser Mensch diese Potenzial für sich überhaupt wahrnimmt, geschweige denn lebt.
Und das ist eine Erkenntnis, die ich vor Jahren nicht hätte wahrhaben wollen.

Dieses Potenzial des Seins ist bereichernd, weit, wunder-schön, tief, erfüllend und belebend,
klar ist das schwer zu verstehen, dass man das nicht leben will, 
wenn man es selbst mal erlebt hat.

Ich kann es schon verstehen, jetzt.
Es ist eine bewusste Wahl,
und um diese bewusste Wahl zu treffen,
braucht es erstmal das Ablegen der 'fixed identity' wie Pema Chödrön es nennt
oder auch im Buddhismus.
Es braucht ganz viel Mut, Kraft und Ausdauer und Freude am Lernen und Wachsen.....


Es ist diese fixed identity die nicht zulässt das Sein voll und ganz zu leben,
und was vor ein paar Monaten noch sehr schmerzvoll gewesen wäre das zu erkennen,
ist jetzt okay.

Es ist wie es ist.

Ich hab die Chance erhalten,
mein Sein zu teilen,
so tief und zentriert wie ich noch nie war,
es hatte seinen Sinn,
der sich langsam entfaltet,
und ich nicht genügend Zeit haben es wirklich entfalten zu lassen,
und vielleicht hat das auch seinen Grund.

Vielleicht ist es jetzt einfach abgeschlossen oder es was am undercover weiterwachsen, dass ich selbst noch nicht erahnen kann.

Nein, es sind keine Wunschvorstellungen, oder Wünsche.

Ich kann loslassen einfach so.
Ich lasse los,
ich habe losgelassen.

Im Jetzt.

Es ist ein neutrales Sein in Beobachterposition.

Was auch immer danach kommt, ich weiss es nicht und ich muss es das ERSTE mal in meinem LEBEN, es auch wirklich nicht wissen.
Die letzten Wochen haben mich so durchgeschüttelt dass ich echt dankbar bin, es überhaupt so 'ruhig' bis zum 22. 9 geschafft zu haben, LOL....mein Körper ist zwar immer noch am Limit und nicht fit, 
und trotzdem schaffe ich es doch so gut für ihn sorgen, dass er sein Bestes gibt, in meiner Stärke zu bleiben.

Luftlöchertraining gabs ja diesen Monat auch zu genüge.

Und hinterher hat wirklich alles seinen Sinn.

Es kommt und geht.....Dinge, Zahlen, Momente, Lebenstage, und jeder Moment bringt eine andere Schönheit mit sich, auch in Zeiten der HOCH-AN-Spannung......wirklich Spass macht die nicht, LOL....es ist allerdings möglich damit zu leben,
trotzdem irgendwie schön.

Living beautifully.

Und nochmal: Ich bin sehr dankbar, all das zu lernen, was ich gelernt habe in den letzten vier Jahre,
und es wird immer eine tiefe Dankbarkeit bleiben.

Egal was kommt, wie was ist, wie es wird.

Ich kann nur das Beste wünschen,
unabhängig von Lebenumständen und Beziehungsstadien.

Ich wünsche es aus meinem tiefsten Sein.

Und ja ich habe Frieden geschlossen,
was drum herum ist.

Nur meine Würde lass ich  mir nicht mehr nehmen durch Blicke oder durch Teritoriumsverhaltensweisen, um den Löwen im Käfig zu halten.

Meine Wahl ist Freiheit
und aus dieser inneren Freiheit, mein Leben intuitiv gestalten.

Und Intuition meinte eben, wenn ich das lebe, für mich erfüllt,
dann erscheint auch irgendwann
das was passt, einfach so.
Mit gleichem Verstehen
und gleicher Wahl,
erfüllt zu leben, 
Selbstverantwortlich die eigenen Potenzial zu leben, wahren und weiterzuwachsen.

Lebend aus den Essentials, 
dem Wesentlichen des eigenen Wesens,
im tiefen inneren Frieden, Stille und Ruhe.

Wunderschön natürliche Menschen,
die eine Wahl getroffen haben.

Und immer wieder die Wahl treffen,
Living beautifully,
inside out.

Being elegance in its fullest.

Denn wie war das?

'Wer eine Partnerschaft lebt, in der jeder achtsam an sich arbeitet und verantwortungsvoll mit sich umgeht, kann eine tiefe Synergie verwirklichen und eine Beziehung leben, die für die eigene Entwicklung förderlich ist und sich mit ihrer guten Energie auch auf Umfeld ausbreiten.'

 - Han Shan

Schmunzel und tiefer entspannender Seufzer oben drauf, LOL...getoppt mit freiem weitem Lachen.

Oh da hat echt lange gebrütet, LOL.....tut gut sich freischreiben.




'Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.'

- Annette von Droste-Hülshoff 

Ja :)

'Alles Fertige, Vollkommene wird angestaunt, alles Werdende unterschätzt.'


Hihihih...that was fun.....so will see how it will reach :)))

Okay, time for bed, AYE!

Good night,
grateful letting go.
Thank you life, heart, soul, body and being.

 PS: Welcome back, dear creativity in this form....feels good to be creative again.

In a joyful way, the last weeks was creativity in serious matters, 
it is time again for more lighter creativity,
which creates deep inner joy!

:)))

Nickelback - What Are You Waiting For LYRICS: http://youtu.be/GNSpboIv02k

Sunday, September 21, 2014

Howdy from later in the day!

I wish you a wonderful sunday!

Smiles, Anke :)))


'Es gibt keinen Weg zum Glueck, gluecklich sein ist der Weg.'

- Gautama Buddha

'Wenn man alles, was einem begegnet, als Moeglichkeit zu innerem Wachstum ansieht, gewinnt man innere Staerke.'

- Milarepa

Wow...strange clouds...let's be, aye!

Time to slow down and utterly be :)))))

Enjoy your afternoon.



Walked between thunder and soaking wet, lol
....well that rain jacket is not holding rain off good, lol...oh well....kind of an interesting walk though...smirk ;)
No panic when the thunder rolled to my left or right. I got lucky...i was in the middle....no dark clouds their....not as dark...so i just kept walking and it is only rain now anyway.

On the home way, shorter than planned and still better than none.

All good.

15:33 to be :)))

More decluttering...kids wardrobe, mine...successful done!

Heck yes...that feels freeing!

Sitting for the fourth time today, not a lot i know, lol...and enjoying some silence....hello evening welcome.

Decluttering...the whole house is in that process right now.
And one room painted, yeah!!!!!

Thanks to my dad and my mom.
Tomorrow it continues...one step after another....all other not working.

Yes, i found my peace with all right now.
Overwhelmed sense got some warm accepted love and is not feeling panic-like anymore.
Grateful.

Acceptance is magic, yes.

How is your day so far?

Enjoy your evening :)))))

http://ankemartin.blogspot.de/2013/04/the-now-nobody-can-take-from-me-and-now.html?m=1

So, time to let go gratefully
Thank you heart, soul, body and being.
Thank you life.

Good night.

Saturday, September 20, 2014

Hello weekend :))) Welcome :)))


Good morning.
I wish you a beautiful day!

Smiles, Anke :)

http://www.lifebuzz.com/toxic-behavior/

Too lazy to type, aye!

'Ob man das Leben lachend oder weinend verbringt, es ist dieselbe Zeitspanne.'

- Buddhistische Weisheit

And dear inner calm being.
Yes, expanding into to you fully extending.....grateful.
I am able to gain.

Thank you life :)

Let's work, aye!



Aye...getting more materials...

Getting there....slowly...puh...and dear weather.....rough on my circulatory....aye!

Oh my and another pencil basket....aaaaahhhhh.....

Uh wow...food was necessary....aye!

19:33 to be...

Good night.
Grateful letting go.
Thank you heart, soul, body and being.