Tuesday, January 27, 2015

Asking life....


To support me, opening all those doors 100% in its own time, to live them fully.

Good morning :))

I wish you a wonderful tuesday, filled with joyful, delightful nows.

Smiles, Anke :)))

Einen schoenen Tag, bis spaeter spaeter :)))

Ich braeuchte mal wieder Sonne und Waerme...der Fruehling koennte jetzt kommen, lol...naja....noch etwas durchhalten angesagt.

Aye ;)

'Wenn du fortlaeufst, bleibt es weiterhin verborgen. Das ist keine Freiheit. Freiheit ist die Zuversicht, auf wahre Weise zu handeln, verbunden mit der machtvollen Faehigkeit, dies auch zu tun. Diese Art von Freiheit entsteht nur durch Bonding, durch innige Verbundenheit.'

- Chuck Spezzano

'Wenn du dissoziiert bist, kannst du gar nicht auf die Gefuehle eines anderen achten, da du ja auch nicht auf deine eigene Gefuehle achtest. Du bist emotional nicht wach und hast noch nicht die Ebene der emotionalen Intelligenz erreicht.'

- Chuck Spezzano

Ui....

'Ich habe festgestellt, dass sich Frauen, die ihren Mann in die Hundehuette verbannen, davor fuerchten, ihren natuerlichen Vorsitz in der Beziehungen, Kommunikation, Sex, Elternschaft und Haushaltsfuehrung. Sie sind natuerliche Fuehrerin auf diesem Gebieten gedacht und vor allem im Hinblick auf Beziehungen.'

- Chuck Spezzano

Uiuiuiiii...MOMENT.....natuerlichen Vorsitz, tz....tja dazu wurden Frauen doch gemacht...tz....echt!

Tz...wieder so ein Widerspruch im Buch....wie war das mit Ebenbuertigkeit??????

 Ach ja genau ! ;)

Lol...aye!

Damien Rice....lalaaa laaa....hhmm...smiles :))

And BLUE sky!


Schoener Abend , la la laaa la laa... Damien Rice die zweite....Ohrwurm, lol...bis spaeter :)))

Schmunzel :)
Nur noch 7 innere Tueren....und es fehlen teils nur noch 30-5 %.

Danke Leben :)))

Kommt nix im Tv, also Umstieg auf Radio :)))

Und wie war dein Tag?

Und lesen :)))

21:33 to be :)))

Good night.
Grateful letting go.
Thank you life, heart, soul, body and being.


Monday, January 26, 2015

Opening.....


Good morning!

I wish you a beautifully centered in your heart day, smiles, Anke :)

Hhmm...da sind einige Tueren zu oder fast zu....krass...haette ich nicht gedacht...doch tief innen, ist es wohl so.

Und mit jeder Tuer die ich aufmache, kommen Fragen, die ich genau betrachte und dann ein bewusstes freudvolles ganzes Ja waehle.

Schmunzel, tut gut :)))

Was fuer Tueren das sind?

Sexualitaet, Intimitaet, Naehe, Annehmen, Hingabe, echte Liebe, Kommunikation, Verliebtheit, Schoenheit, Vertrauen, usw....

Schoener Morgen, bis spaeter :))

Schoener Mittag....

Ich bin irgendwie verpeilt heute, lol...macht nichts....aye ;)

Lol....

Was koch ich denn heute????

Gute Frage...innere Antwort: ?
Lol...ja sehr hilfreich....

Ich hab heute mal seit langem wieder Insel-sehnsucht'....Bilder?'

Warum nicht...jetzt erstmal Kochen.

Dann Inselerschaffung....aye :)

Tz...bin heute irgendwie: nicht auf meinem freudigem Normallevel....auch okay...da ist wohl was, wo innerlich Raum braucht???

Hmm, koennte sein....;)

Ja Humor ist noch da...gutes Zeichen.

Intuition meint: Wachstumsphase....aha!

Okay, ich geh jetzt in die vertikale Tiefe, ja meldet mich ab vom Spielfeld fuer den Moment, wenn ich wieder anwesend bin, sag ich dann ;)

Lol...ja alles okay, da ist nur was wo betrachtet werden will:
Soviel, da ist eine Traurigkeit mit den wieder geoeffneten Tueren gekommen....und diese will jetzt ganz angenommen und verwandelt werden....das mach ich jetzt....

Vielleicht gleich mehr....mit 10 Fingertippen.

OH!

Interessant.....Die Traurigkeit hat schong gewartet....hm....und was meint sie?

'Danke das du endlich wieder Türen öffnest.'

Oh!
Damit hab ich nicht gerechnet......hm...Schmunzel.

Ja, es war Zeit...vorallem wenn man DENKT, man hat keine geschlossen....tief innen sieht das oft anders aus.

Und das kann man spüren...ja...ich weiss.....und auch wenn es befreiend ist, Türen wieder zu öffnen und ein Ja nach dem anderen zu wählen,
es lässt mich auch sehen, 
was ich mir selbst verwehrt habe.....
Und dennoch verurteile ich mich nicht selbst,
es war nicht möglich zu leben aufgrund von vielen Dingen
und das sehe ich jetzt.
Jetzt habe ich die Stärke und die Ruhe, 
das zu sehen und es jetzt wirklich auch erfüllend zu leben.

All diese Momente, der Hingabe, der Nähe,
jetzt habe ich genug innere Zentriertheit um das erfüllt und frei zu leben.

Das Seinsteam ist zusammengewachsen und hat jetzt das Potenzial,
ohne Abwehrhaltung Dinge zu leben,
die vielleicht noch nie wirklich gelebt wurden, in seinem ganzen Potenzial.

Was für eine Sanftheit in dem ganzen inneren Türen öffnen freigesetzt wird, vielleicht bin ich deshalb auch so verpeilt heute, LOL...wer weiss....geht auch vorbei.

Mal sehen was noch kommt.....
Drei Türen sind schon mehr als halb geöffnet.....

Oh ein Herzland-Bild!!!!

Gleich.....


Und diese braune Tür steht sinnbildlich für all die Türen, die dazugehören,
Verbundenheit zu leben...dazu gehört ja einiges, wie schon oben teils genannt.

Ja ich hab schon gewählt und jetzt heisst es druchgehen....GANZ.
Durch die Tür.

Tiefes befreites Ein-und Ausatmen.....hallo Leichtigkeit des Seins.....Schmunzel.

Kurzer Abstecher in die vertikale Tiefe.....jetzt auf Entdeckertour....des Neulandes im Herzland.

Es war ein Scheideweg, ja.....ich habe eine Wahl für mich selbst getroffen.

Ja, ich bin nicht weggerannt, ich hab es mir gleich betrachtet.
Und verwandelt durch Annehmen....erstaunt mich immer wieder, wie schnell das manchmal geht.

LOL...Intuition meinte eben: bist doch schon trainiert ;)

LOL...etwas Humor dazu :)

So, als Topping :)
  
LOL...und jetzt läuft when the sun goes down im Radio....oh wie wohltuend.

LOL....Kind nr 2 hat mein Seinsteam gesehen eben: 'Ah wie suess, Batman!' LOL.....Prust...ja.....ich hab einen Batman innen drin, der fliegen kann, LOL..alias Seele.

 Die Kombi springendes Kind als Batman zur Musik lässt die innere Freude doch wieder auf normales Level fahren.
LOL.....

Seufz.....wow.....gelöste Sanftheit oder kann ich das Weichheit des Seins nennen??

Boah sowas von nicht Schlagfertig heute....macht nichts.....ganz in der Verletzlichkeit und kein Bedürfnisse sich zu schützen.....LOL...Danke LEBEN!

Offenheit wächst in eine neue Dimension.

AYE!

So.....Chaos halbwegs geordnet...da steht bald wieder eine Entrümpelung an...bei den Mädels....wo schleppen die immer das ZEUG her??? AAAAHHHHH......naja....bald...

Jetzt erstmal noch anderes zu erledigen.
Schöner Nachmittag.

Innere Freude und Leichtigkeit wieder hergestellt und gut am erhalten.

Bis zwischendrin.

Schoener Abend :)))

Hhhmm...krass wieviel Abwehr man doch in sich trägt.....und die Frage an mich selbst:

Brauch ich Abwehr noch?
Ausser für die Virenattacken abzuwehren?

LOL...und Intuition meint:NEIN.

Ich brauch nicht mehr zu kämpfen um etwas, ich brauch nicht mehr die Kammhaare stellen, ich brauch nicht mehr pure REAKTION zu leben.

Offenheit und ruhiges Sein.

Ist eine Wahl die hat es in sich.
Erfüllt und weit zu leben,
und nicht Mauern hochfahren mehr müssen,
es braucht es einfach nicht mehr.

Hhmmm....und wie ist das mit der Bereitschaft?

Wenn Bereitschaft in eine Sanftheit wächst.....dann kann das wirklich erfüllend Neues erschaffen,
das auf eine tiefen Ebene auf Augenhöhe ist oder wie man es noch nennen kann Ebenbürtigkeit.

Genug von Schleuder-traumas, LOL....Wirbelwind hat sich in eine angenehm bewegte Luft verwandelt, und angenehm bewegte Luft ist = Leichtigkeit des Seins.

Und das heisst auch: Schlagfertigkeit und REAKTION zu lassen
und Gelassenheit und Antworten leben.

Auch wenn das heisst, es dauert als mal länger bis ich verstehe und darauf antworten kann und ich hab da ein Spüren...das ich konstant mit meiner noch REST-reaktions-FÄHIGKEIT und den geschlossenen Türen, Neuraum-erschaffung selbst blockiert habe, immer wieder unbewusst Abwehr-Reaktionen aktiviert habe, auch wenn ich es nicht gewählt habe?????
Tja so ist das mit dem Unterbewusstsein....das da schlummert und das Jetzt inflitiert, wenn es ungefiltert bleibt ;)

Dank der Gabe mit inneren Bilder Dinge zu verwandeln, innerlich,
finde ich immer wieder meinen Weg
tiefer ins Sein
und bereiter und offener für die wirklich Tiefe Nähe die zwischen zwei Menschen entstehen und geteilt gelebt werden kann.
Dankbar für alles.

FANG!
Innere SANFTHEIT gepaart mit RUHE und ruhiger FREUDE.


Danke Leben!

Intuition meinte eben: Ja das entsteht, wenn das Leben ins SEIN entführt mit sich einschlagenden Momente, ins Leben von Menschen.
Und manchmal braucht es einen Spiegel um zu sehen.
Wirklich tief zu sehen.
Und dann findet ein sich gegenseitiges Inspirieren statt, 
wie ein Wippe, 
die ihren Eigenantrieb hat,
wäre ich wieder bei dem eigendynamischen System,
das seine Energie selbst erhält.
Immer wieder einfach so,
sich selbst erneuernd.
Genährt von innerlichem tiefen Sehnen,
das zu leben, was das Leben
wirklich ist.

Ein strahlender Mensch zu sein,
erfüllt lebend,
die eigenen Potenziale und Gaben ganz entfaltet zu leben
und daraus zu geben
und zu empfangen.

So dass es keine Endstation ist in einem Selbst, sondern,
ein Austausch stattfindet,
der nährt, bereichert, belebt, erfrischt,
erfüllt.

Tief erfüllt.

Assimilation kommt da gerade intuitiv hoch, LOL....Biologie Leistungskurs schlägt durch, LOL...und wie heisst das andere? Diffusion? Diffusion durch Osmose....AYE!

Und wer immer mit mir geht, neben mir, nah, näher ganz nah,
hat freiwillig gewäht da Seite an Seite neue Wege zu gehen.

Jeder für sich und dennoch verbunden,
und dabei werden viele Hindernisse verwandelt in Schönes.

Dieses Verbundenheits-gelb erinnert mich an das:



So, TV Abend....mal sehen ob noch was kommt... Schmunzel.

:)

Good night.
Grateful letting go.

Thank you life, heart, soul, body and being.

  22:33 to be :))

Von den vielen Tueren....sind ALLE mindestens zu 50% offen und einige sogar schon ganz :))))

Schmunzel.

Der Rest geht Stueck fuer Stueck auf....danke Kreativitaet fuers Ausdruecken helfen und somit durch Perspektivwechsel zu sehen, was wirklich ist.

Gute Nacht :)))

Sunday, January 25, 2015

La la laaaaa



Good morning :)))
I wish you a beautiful joyful and wide being sunday !

Smiles, Anke :)


Schmunzel. 
Sommer Open Air steht.
:))))

9:33 to be :)))

So, wie ist dein Jetzt?

Meins: Milchkaffeegeschmack schmeckend, helles Licht um mich, Adele im Radio Fire to the rain, Tv Geraeusche aus dem Wohnzimmer, sitzend auf weich gepolstertem Stuhl ( ja der bunte, lol), angenehm satt, innerlich freudig ruhig und weit, tippend im Einfinger-Zielsystem ;)

Ui...ein Ziehen....anders wie sonst...hm...interessant :)

Fang!
Dosis Leichtigkeit des Seins :)

Was anders ist?
Moment, ich brauch 10 Finger....

So, Qualität des Ziehens:
es hat eine Ruhe, ein Vertrauen in den Weg, ein wissendes Verstehen und eine klare Qualität von Dinge entfalten lassen im eigenen Tempo.
Es ist durch Erfahrung und innerlich klar Gewähltes, neue Zielausrichtung.
In einer freien Offenheit,
das zu empfangen, was der Weg vorgibt oder das Leben.
Das was man tief erfüllt leben möchte ist sehr präsent im eigenen Herzen
und dennoch nicht verbissen Scheuklappen-wege-gehen,
sondern, 
im Moment intuitiv erspüren, was ist und was gewählt werden will
um weiterhin erfüllt zu wachsen in Potenzial die sich wirklich erst entfalten wenn es möglich ist.

Es ist  mehr ein: Schmunzel und Nähe spüren,
auch wenn der andere gar nicht im Raum anwesend ist.

Interessant, ja.....immer wieder Neues lernend.

Was tiefe Verbindungen angeht.....:)

So, jetzt mal wieder saugen.....zwei Krümmelmonsterchen sind im Moment nicht da, gute Chancen alle zu erwischen ohne Neue gleich wieder zu beseitigen....LOL.... 


Intuition meint eben: Bist du bereit es wirklich reifen zu lassen? Auch selbst wenn die Reifung dann anders geteilt wird?

Hmm...LOL....ja!

Klares JA! von innen.

Und du?

Oder hab ich da wieder nur die Wahl zwischen: zulassen oder Widerstand?
LOL.....ja irgendwie schon....Schmunzel.

Macht nichts, zulassen ist mittlerweilen Freude pur.

:))) 

Was kocht ich denn heute????

Mal sehen...und wie ist dein SONNTAG bis jetzt?



Während den Kochvorbereitungen:

Diese Egomonsterchen....wie sieht es aus und warum funkte es ab und zu dazwischen???

Ja um Schmerz zu vermeiden und dennoch funktioniert das nicht, denn wenn Ego im Spiel ist, dann tut es meistens weh, auch wenn man noch so denkt, wenn ich auf mein Ego-monsterchen hören, dann wird das nicht passiern, LOL....ja hat bei mir eigentlich noch nie funktioniert oder vielleicht ein kleiner Scheinmoment und dann kam es knüppeldick.....

Mal sehen....wie es aussieht und was es mir zu sagen hat ;)

  Bin heute irgendwie so schlapp trotz ausreichend Schlaf.....Nase ist auch halb zu....naja...Virenattacke?

Mal sehen ob die Viren eine DOSIS Frischluft wollen später ;)

Schmunzle, mein Egomonsterchen erinnert mich an Schleichmichel von Regina Regenbogen.....



'Zwischen einem Wunsche and eine Mitmenschen und einer Forderung liegen Welten.' Manchmal ist es heilsam, sich zu erinnern, dass dir niemand in diesem Universum irgendetwas schuldet. Alles ist ein Geschenk.'

 - Veit Lindau  

'When you really laugh, for those few moments you are in a deep meditative state.' 

- Osho 


'So always, whatsoever I say to you, you can take it in two ways. You can simply take it on my authority,"Because I say it, it must be true" - then you will suffer, then you will not grow. Whatsoever I say, listen to it, try to understand it, implement it in your life, see how it works, and then come to your own conclusions.'

 - Osho 


LOL...hat sich so ergeben....Schmunzel.

So, schöner Nachmittag :)))  
 

Aha, jetzt loest es: Das Egomonsterchen war mal ein Monster und ist mit der Zeit des bewussten Waehlens von Herzqualitaeten immer kleiner geworden.
Und durch zusaetzlich zu dem Monsterchen gut sein, es annehmen, ihm zuhoeren, versuchen zu verstehen warum manche Schutz-reaktionen sofort da waren, ohne das man die Chance hatte, etwas anderes zu waehlen, wurde das Monsterchen ruhiger und wusste, es braucht nicht mehr aus Angst zu reagieren, es hat gelernt zu vertrauen und dass das Herz auch fuer es gut sorgt, dass das Herz weiss, wie Schmerz transformiert wird und mittlerweile piekst es nur noch ab und zu...weil die Angst vor Schmerz ab und zu noch da ist, allerdings weiss das Herz da gleich die beruhigende Mittel um dem Egomonsterchen immer wieder zu zeigen: es ist okay, wir sind getragen vom Leben, vertrau.

Und so darf das Egomonsterchen lernen loszulassen von Schutzreaktionen, es braucht auch keine Steine mehr um Mauern zu bauen, es fuehlt sich wohl und hat oft ganz viel Spass mit dem inneren freudvoll folgenden Schweinehund ;)

Laufen tat gut, jetzt mal sehen was noch meine Momente fuellen wird.

Wie ist dein Tag?



15:33 to be :))

Schmunzel 


Egomonsterchen hat Team gewechselt und moechte gern einen anderen Namen, es moechte gern Leo heissen.

Lol....na dann....und der innere Schweinehund, nicht mehr Schweinehund sondern Flow.

Schoen :))

Wenn innerer Friede geschlossen wird.

So ganz.


Tz...was so ausgebremst werden, loesen kann und dann der innerer Friede nochmal eine ganz andere Bedeutung bekommt....Seinsteam komplett....und bei dir?

So, 6 Spieler....fehlen noch 6 zur kompletten Mannschaft, hihihiii ;)

Aye!



Hhmm...innere Piratin ist das innere Kind, wo erwachsen geworden ist, allerdings hat sie ihre Entdeckerfreude erhalten und das Staunen und die pure Freude.
Und das ist gut so.
Denn wenn das innere Kind nicht mitwaechst, ist die Tendenz zum kindisch sein da.....ui...interessant...

Ich lese gerade.....Kapitel heisst Verleugnung.. interessant....

'Was wir verleugnen, verletzt uns. Es ist Zeit, dass wir uns entschliessen, all das zu finden, was wir vor uns selbst verborgen haben. Nur dann werden wir eine glueckliche Veraenderung erleben und unsere Unschuld zurueckgewinnen. Wenn wir etwas auf einer bestimmten Ebene versteckt haben, dann wissen wir auch, wo es sich befindet. Wenn wir es jetzt aufspueren und heilen, wird es sich nicht zu einem spaeteren Zeitpunkt in eine Niederlage oder Krankheit verwandeln koennen, dann, wenn wir es am allerwenigsten erwarten.'

- Chuck Spezzano

Oh ich brauch 10 Finger tippen....jetzt!
Lol...

'Im Laufe der vielen Jahre, während derer ich mit Menschen gearbeitet habe, stellte ich fest, dass viele Leute die Tür vor bestimmten entscheidenden Aspekten ihreres Lebens verschlossen haben. Sie waren sich dessen kaum bewusst, bis sie darauf aufmerksam gemacht wurden. Sie haben diese Tür verschlossen infolge von Verlusterfahrungen, wegen eines gebrochenen Herzens, aus Wut oder Rachegefühlen heraus. Aber was immer es auch war: Es hat zu einem Mangel in einem bestimmten Bereich ihres Lebens geführt.'

- Chuck Spezzano

' Da was alle Türen unbewusst geschlossen wurden, haben die meisten Leute keinerlei Ahnung, dass sie selbt ihren Erfolg so tief greifend gefährdet haben. Die gute Nachricht ist, dass du derjenige sein kannst, der dies Türen wieder öffnet, da du selbst sie ja einmal verschlossen hattest.'

- Chuck Spezzano

'Wenn der Empfangende bereit ist, wird er Gebende erscheinen.'

- Chuck Spezzano

 Schmunzel....achja....:)

'Eine der Fallen in Beziehungen ist Rückzug. Wir nehmen jedes Mal von Beziehungen Abstand, wir steigen sozusagen ein bisschen aus, wenn wir einen Rückschlag erleben oder wenn etwas aus der Vergangenheit in Verkleidung im Heute auftaucht.'

- Chuck Spezzano

Uiuiuiuiii.......Wie war das mit loslassen, dass sich in einfach nur dasein verwandelt hat???

 Und trotzdem ist da noch die Rückzugtendenz.....ich weiss auch warum.....weil die klare beidseitig freiwillige Bereitschaft nicht klar ausgedrückt ist.

Und weil da noch Unklarheit herrscht, welcher Weg wirklich entsteht und welcher nicht...und dass kann ich nur wissen wenn ich weiterlaufe.

Intuition meinte eben:
Und diese Unklarheit wird sich auch in Klarheit wandeln....und es braucht seine Zeit, ja.

Ich weiss für mich ich wachse immer tiefer in einer Klarheit und Bereitschaft und wie war das eben?

'Wenn der Empfangende bereit ist, wird der Gebend erscheinen'!!!!??????

Genau das.
Wer auch immer das dann ist.

Und mit dem 'Wer auch immer das ist', ist für mich die Tür offen lassen,
sie nicht mehr zu schliessen,
und mich auch nicht auf eine Tür versteifen,
seitdem ich bekomme das JA, von tief innen,
 wenn das beidseitig JA da steht für gemeinsam durch diese Tür zu gehen
und zu lernen was erfülltes Leben geteilt wirklich ist.

Und dahin, nehme die kleinen Momente an, die mir das Leben schenkt um weiterzuwachsen, so wie ich es brauche.
Und das frei teilen, was ich gerne gebe.
Ohne Angelhaken oder Lasso, LOL....

Ich liebe mein freies SEIN auch.

;)

Meine Intuition meinte eben: Zeit meine Türen zu betrachten, welche Tür bei mir geschlossen ist oder nicht ganz geöffnet....

Es bleibt spannend.

Und ja....das Leben schenkt Momente um jeder für sich zu wachsen,
und Potenziale zu entfalten,
und sie dann wirklich ganz leben.

Eins weiss ich:
Ich nehme an, ja.
Und was das weiterwachsen angeht und das sich gegenseitig inspirieren ist auch ein klares JA!

Wie immer das gelebt werden kann, ist okay.

Das Leben wird schon dafür sorgen.

:)

'Es gibt ein einfaches Lebensgesetz: sei klar.
Sag nur Ja, wenn du es wirklich meinst.
Und denk daran: ein Nein ist legitim.
Wenn du willst, dass andere deine Grenzen respektieren,
dann fang damit an, es selbst zu tun'

- Lezah

'Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.'

- Thich Nhat Hanh

http://open-mind-akademie.de/2015/01/stell-dir-vor-hochsensible-menschen-im-beruf/

Tz...meine Intuition meinte eben: manchmal muss man etwas erleben, bevor man den Kontrast dessen wählt um endlich erfüllt zu leben. Ganz.

Aha...warum auch immer das jetzt kommt, wird seinen Sinn haben.

 Ich war als Kind einmal mit im Judo, schnuppern und habe einen Umlegegriff gelernt, der sitzt...damit bring ich sogar Kind nr 1 zu Boden, LOL...ob das auch mit größeren Personen geht?
LOL...er wächst ja, mal sehen, Schmunzel.

Und jedesmal sind die Kids baff, was Mama kann, LOL....

Schmunzel....Kika...ist doch immer wieder sehr interessant....es ging ums richtig flirten....LOL...Kind nr 1 war sehr interessiert und ich hab auch mal geschaut, LOL...ja...da fehlt mir auch sowas von Übung, LOL....macht nichts....bin bis jetzt gut durchs Leben gekommen ohne Übung ;)

 AYE!

LOL..Intuition meinte eben: wer sagt dass du nicht flirtest??? LOL...achja....ab und zu, da ist als mal so ein Moment...:)

Es liegt auch daran, dass es nicht mein Hauptseinsziel ist, LOL....ich spüre lieber....und aus dem Spüren enstehen manchmal andere Kontaktaufnahmen....und ja..Zeit für die Türen zu betrachten, wo zu sind....aye!

Vielleicht liegt es auch am Tiefgang den ich selbst habe und an meiner Gabe tief zu spüren, dass flirten da nicht so funktioniert wie NORMAL....LOL...oberflächliche Gespräche langeweiligen mich schnell....LOL....Humor teilen ist da was anderes  und macht Freude und gute Gespräche faszinieren mich....allerdings authentisches....hohe Anforderungen?

Nein, die wo das natürlich sind, leben das eh schon.

Und bis jetzt hat mir das Leben ja immer das gegeben wo seine Zeit hatte.

Schmunzel.

Kommt Zeitpunkt, kommt wissende Freude und dankbares Annehmen.

So, jetzt romantisches Abendprogramm...und noch etwas Yoga....

Schöner Abend :)))

Da hat sich wieder vieles gelöst.....und dieser Antwortprozess der innerlich abläuft durch kleinste Impulse fasziniert mich immer wieder.

Danke Leben!

Wenn ich genau überlege, ist es das zweite Mal wo ich gebremst habe....aye!

:)

Was will mir das Leben damit sagen?
Runter vom Gaspedal!

Hhmm...LOL....oder TA DA! ?

Ich glaub eher das zweite:

TA DA!

So, okay....nächste Seins-momente-teilen-wahl: HUMOR leben.

Lust?

Keine Ahnung wie....irgendwie gibt es da doch bestimmt WEGE???

Oder???

Liebes Leben???

HUMOR?
TEILEN?

Danke im voraus.

Warum?

LOL..ach ein warum...hihihi.....WEIL zu lachen befreiend ist, weil zu lachen Freude macht, weil zu lachen erfrischt, weil zu lachen Brücken baut, weil zu lachen gut tut, weil zu lachen Lebensfreude ausdrückt, weil zu lachen überlebenswichtig ist,
weil zu lachen ermutigt,
weil zu lachen einfach ein Freuen ist,
bereichernd weite Energie zu erschaffen.

Braucht es noch mehr Gründe???

 Ja?

Weil ich gern lache und lachen einen freien Raum erschafft, zu sein, wie man ist.
Einfach so.

Bereit?

Liebes Leben, Momente dazu?

Mal sehen....Schmunzel.

Ja mir kommt da immer wieder so ein Moment in den Sinn....seufz....er war so schön....so überraschend befreiend weit und hat eine Frische erschaffen....einfach nur toll..

Mal sehen.

Und wenn ich so überlege....offene aufrechte Körperhaltung, offenes freies Lachen...hhhmmm.....war das ein Moment des Flirtens???

Schmunzel...wer weiss...nur ich wieder nicht, LOL...ja...manchmal ist meine Leitung etwas länger....oder ich erwarte es nicht....und bis ich schalte...ist er MOMENT vorbei....wären wir wieder bei der Schlagfertigkeit....LOL....und längerer Antwortweg....

Muss man jetzt nicht verstehen, meine Wortfetzen....mit Puntverbindung ;)

Komplexes hochsensibles System....auf dem Weg zum einfach sein, einfach zu leben.....so kann man mein Teilen hier auch nennen.

Auf den Punkt gebacht:
Es braucht als mal ein: ANKE!!!! Genau das ist es jetzt!
LOL...Lachen erlaubt.

LOL.....uiuiuii....volle Ladung heute.....LOL...so ist das.

:)))

Good night.

Grateful letting go.
Thank you life, heart, soul, body and being.

 

Saturday, January 24, 2015

Hello weekend, aye ;)


Good morning :)))

I wish you a beautiful filled with warmth day :)

Smiles, Anke :)

Und liebes Leben, hm.
Ja hm.
Und Aye!
Und Schmunzel.
Und tz.
Wenn schon gleich nach dem Aufstehen schnelle Reaktion gefordert ist....ui.

Lol...baff, ja.
Tja...mal sehen was waechst :)
Innerlich.

Soviel zu Loesung....lol...naja.
(Ja...es löst..LOL...)
Okay, bis zwischendrin.

Bild vom Spielfeld?
Ich, mit klarem zielstrebigen Tempo Richtung Tor, dann kommen aus dem Nichts Gegenspieler angeschossen und gleichzeitig ein Teamspieler, so dass, Gegenspieler abgeblockt wird und der Teamspieler und ich den Ueberraschungsmoment wahrnehmen um abzuspielen.....aye ;)

Schoener Morgen :)

Und offensichlich hat das Leben wieder eingewechselt.

Okay mit mir: schoen dich zu sehen, jetzt lass uns Potenziale ganz leben.

Aye ;)

9:33 to be.

Und ja Kleinigkeiten ganz annehmen und leben, wer weiss wie schnell das Leben wieder auswechselt ;)

Und liebe Natur, ich brauche heute mal eine extra lange Dosis im Sein.

Laufen kam definitiv zu kurz diese Woche.

Schoener Morgen :)))


-> 'An empath in a relationship with a narcissist will become what the narcissist wants, even to the point of self-annihilation.  Empaths will give up everything they love, everything that makes them individuals, and it will still not be enough.  They will beat themselves up constantly for being unworthy because that’s how their partner sees them and the partner’s feelings become their own.(...)And yet the reader who asked me if narcissists are really empaths in disguise has a good point.  Empaths know where other people’s buttons are.  They just don’t tend to push them.  Or maybe, for many of us, it’s just a matter of honor and integrity that we don’t push others’ buttons.'

Wow!
Und ja es braucht unheimlich viel Kraft da sich rauszuziehen, aus sowas...

'I need to add: they are both highly senstive, just one is ruled by their ego because they cut their heart connection off, to not feel pain of which they are scared deeply. Empaths are connected to their heart and feel pain, go through it. So empaths are really couragous and strong even it does not seem like that. Once a HSP with empathic traits realizes this, it is a tremendous chance to find a way putting limits up and clearly define where the border is crossed. And self-love. Loving oneself dearly is a major key, not allowing oneself anymore to treat oneself below dignity and out of this you do not allow others to. It is living your own grace and grace is always beautifully connected to the pulsating alive caring heart.'

A sharing i added to my friends post which shared this link.



10:33 to be :))

Ja, das ist unter anderem ein Grund, weil ich mein Alleinleben mit meinen Kindern so geniesse und ich es nicht eilig habe wieder jemand kennenzulernen.
(nur ist das oft schwierig, wenn man nicht gleich überstürzt in etwas hineingeht, dann verlieren manche schnell das Interesse und deshalb bin ich auch so dankbar, dass mir das Leben ein langsames Wachsen geschenkt hat, die Möglichkeit dazu, und wirklich zu spüren, was wie wirklich ist und das zeigt nur die Zeit)
Und ich genau hinschaue, genau spuere, ich mir die Zeit gebe, auf mein sensibles System achte, gut fuer mich sorge und Stop zu sagen wenn es noetig ist.
Und ich weiss sehr gut wie das ist wenn andere versuchen mich durch Knoepfe druecken zu manipulieren, da haben sich schon einige verkalkuliert....ja. Ich teile das hier, weil es fuer andere HS-Menschen mit empathischen Anteilen eine Ermutigung ist, auf ihren inneren Alarm zu vertrauen und mutig ihre eigene Wuerde endlich klar zu leben.
Das ist eine Befreiung und was anfangs mit ganz viel Wut und Aerger darueber ausgedrueckt wird, laesst dann langsam nach, in ein ruhiges Stop sagen, weil man die Erfahrung gemacht hat, ich kann fuer mich Stop sagen, ich achte und wertschaetze meine Wuerde und diese Festigkeit drueckt man dann mit ganz klarer Energie hintendran aus, indem man ohne Aggressionen , Stop sagt.


Okay, Schmalspur Saubermachen...aye ;)


Ich brauche 10 Finger tippen...jetzt...da loest sich ganz viel...ui....lol...Schmunzel.

Oh, vieles macht SO SINN im Moment wieder....viele MOMENTE, wo Unsicherheit hatten, 
aufgrund von Vorerfahrung, wie jemand wirklich ist und wie nicht.

Weil man schon zu oft die Erfahrung gemacht hat, jemand versucht einem zu manipulieren......oh was für ein befreiendes Verstehen......
Danke LEBEN.

Ja machmal muss man ausgebremst werden um gezeigt zu bekommen, was es wirklich ist.

Und das ist diese Unsicherheit, warum man trotz grosser Anziehung keine Aktion lebt, 
weil man auf dieser Beobachterposition ist. 
Und diese Unsicherheit ist JETZT durch ein tiefes VERSTEHEN transformiert worden.
Mal sehen was dieses tiefe Verstehen auch äußerlich bewirkt.
Ich lass es wachsen und entfalten.

Und mit diesem Verstehen, tja da kann ich im Zusammenhang mit all den Momenten die schon waren und immer wieder auftauchen, wirklich tief spüren was es ist.

Und meine INTUITION sagt mir das schon LANGE!

EMPATHISCH und HOCHSENSIBEL.
Und schon viele krasse sehr schmerzende manipulative Übergriffe ins SEIN erlebt.

Und deshalb ist man irgendwann total abgestumpft,weil man einfach nich klar weiss woran es liegt, dass man sich so schlapp und leer fühlt und man irgendwie nur gegen Wände rennt, dass das eigene Wesen und der eigene Schmerz gar nicht gesehen werden und nur wenn man sich selbst das gibt was man braucht, diese Liebe und Würde, erst dann kann man es schaffen wieder anzufangen WEGE bewusst zu erschaffen um wieder ZU LEBEN.

Und manchmal geht das nicht ohne Impulse.
Ohne diese ermutigenden Impulse: 'HEY! Geb nicht auf, vertrau auf deine innere Stärke und Kraft. Du kannst das schaffen!'
Und diese Worte müssen nicht ausgesprochen werden,
sie werden vom Wesen zum Wesen eines hochsensiblen Menschen zum anderen hochsensiblen Menschen übertragen.
Einfach so.
Ja.
Dank Spiegelneuronen.
Und einer Gabe tief zu spüren.
Und es hat sich wieder ein Sinn ergeben, 
am Ball zu bleiben.

Für das wunderschöne Wesen eines Menschen dazusein.

Ob es angenommen werden kann oder nicht.

Denn dann bin ich auch für mein eigenes wunderschönes Wesen da.

:)

Schöenes Wochenende mit ganz vielen FREI-räumen ZU SEIN wie man WIRKLICH IST.

Und DANKE nochmal für all die kleinen Momenten, wo ich selbst noch zu irritiert war und nicht klar sehen konnte was wie ist.
Wirklich ist und was mein Eigenes ist und was dem anderen.

Für diese RUHE und in der RUHE bleiben, bin ich wirklich tief dankbar, vorallem, wenn ich WIRBELWIND pur war.....

Tief ein- und ausatmen, lieber WIND, liebes LEBEN, TRAGE als DANK meine eigene tiefe RUHE und STILLE dorthin, von wo ich es das erste Mal in meinem Leben überhaupt sehen konnte.

Und all das, für mich selbst, meine eigene Kraft und Ruhe und Stille und Freude zu finden, war nötig um nicht vom anderen zu erwarten, er teilt immer seines mit mir, wenn es mir nicht gut geht, 
nein, das war gut so, wie es bis jetzt war.
Damit ich lernen konnte, es selbst zu erschaffen, für mich,
dass ich selbst weiss wie ich das LEBEN kann,
es für mich selbst WÄHLEN kann,
um andere damit nicht zu belasten mit unausgesprochenen Erwartungen.

Und das mein ich mit eigener Kreis sein.

Und der eigene Kreis ist wie ein Lichtkreis und ich glaube es braucht gar keine ANGST mehr, vor der Verschmelzung von zwei Lichtkreisen, da man mittlerweilen weiss, 
man kann sich immer wieder lösen,
frei und freudig,
mit dem tiefen Wissen,
wenn es wieder dazu kommt,
geniesst man es einfach nur,
tief vertrauend und annehmend.

DANKE LEBEN.

Und wenn zwei Lichtkreise dicht an dicht sind, was heisst das dann?

Ja Bild kommt gleich.

Gute Frage...dass braucht noch etwas entfalten lassen, denn im Moment kommen einige Dinge von allen Richtungen wieder zu einem Punkt des Verstehens zusammen, LOL....Schmunzel.

Okay, jetzt Saugen???? Oder kommt noch was? LOL...ich werd's sehen.

Schmunzel :)


Die Headline: 2015 wieder zurück auf das Spielfeld, hat somit auch ihren Sinn erhalten,
was sinnbildlich ausdrückt:  verlier dich nicht, bleib deinen Freuden treu,
erkämpfe sie dir wieder wenn es sein muss,
leb sie, denn sie sind erfüllende Energie
die sehr wichtig ist, 
für HS-Menschen mit Empathiegabe.

Denn nur echtes Mitgefühl weiss was Ermutigung heisst und ist.

Danke LEBEN.

Für all die Menschen die mit mir schon ERMUTIGUNG geteilt haben.
:)

WELTWEIT und NAH verteilt.

Oh...interessant, meine Intuition meinte eben: Und wenn dich jemand zu manipulieren versucht, dann wirst du sturr, LOL....Prust....Schmunzel...ja...ich frag DANN oft: 'WARUM'????

Und dieses WARUM, hat schon so manchen auf die PALME gebracht, LOL...macht nichts, jetzt wo  ich es verstehe...LOL..tief, lässt es mich nur Schmunzeln, schon interessant, warum ich INTUITIV 'WARUM' frage...denn dass gibt mir die CHANCE zu sehen, wie der andere darauf antwortet....und dass ist meine unbewusst gewählte HILFE gewesen, zu sondieren, was was ist?

Kann sein....interessant.

LOL..ja ich mache gerne was für andere, nur manipulieren lass ich mich nicht, noch nie gern und dennoch oft überrumpelt bei raffinierter Einsatz von Knöpfe drücken....und wenn jemand zu faul ist es selbst zu machen, dann sowieso nicht, LOL....auch manipulativ manchmal.....vielleicht mache ich deshalb auch DINGE einfach selbt bevor ich es DELEGRIERE.....aye!

 Naja....so weiter mit Saugen.....und im Radio George Ezra 'what are you waiting for......lalllaaaaa'....tja....auf gar nichts, ich leb einfach!
LOL...

So, fast fertig....und SCHNEE!!!! HHmmm....ganz lange Tour heute????

Was passiert wenn Schnee auf WASSER trifft?

LOL...mal sehen....;)

Und das:
'- sich ähnlich sein, ist keine Garantie, dass wirklich erfüllt Raum geteilt wird

- sich tief verstehen oder andere tief verstehen, ist keine Garantie, dass man das geteilt in Gegenseitigkeit lebt 

- gleiches Sehnen, etwas zu leben, nicht die Garantie ist, wirklich erfüllt zusammen durchs Leben zu gehen

- auf gleicher Ebene sein zu können, heisst nicht, dass man bereit ist, es wirklich zu sein und zu leben

- gleiche Erfahrunngen gemacht zu haben, heisst nicht, dass daraus neue inspirierende Erfahrungen entstehen

- Herzpotenzial zu haben, heisst nicht, dass man es mit jemand teilen möchte

- das Potenzial des Seins, ist keine Garantie, dass man auch mit der Norm andere Wege finden möchte, die ganz intuitiv und individuell sind'

Hat sich verwandelt in 

- sich ähnlich sein, und wissen dessen, kann wirklich erfüllten Raum erschaffen zum teilen

- sich tief verstehen und den anderen tief verstehen, auf gleicher Ebene gelebt, kann man dann in Gegenseitigkeit leben

- gleiches Sehnen, etwas zu leben, kann dann bewusst erfüllt erschaffen werden um gemeinsam durchs Leben zu gehen

- auf gleicher Ebene sein zu können, ist dann auf wirklicher tiefer Bereitschaft gebaut
- gleiche Erfahrungen gemacht zu haben, ist dann eine Erinnerung daran, das neue inspiriender Erfahrungen wichtig sind

- Herzpotential zu haben, und dies bewusst gewählt lebend, eröffnet einfach die Freude es mit jemand teilen zu wollen

- das Potenzial des Seins und das ganz tiefe Verstehen, ermöglicht auch mit der Norm andere Wege zu gehen, die ganz intuitiv und individuell sind und trotzdem die Normwelt mit integriert.

Hm...interessant...ja. :))))

Und dann möchte ich das auch nochmal gern teilen:

'Und gerade deshalb ist diese RUHE wichtig, die gewachsen ist,
dieses Vertrauen ins Leben,
diese Geduld,
die Zeit und den Raum sich zu geben,
und nichts vorschnell zu wählen,
einfach dankbar annehmen für die Impulse in etwas zu wachsen,
und mit jedem JA,
es dann irgendwann erfüllt geteilt zu leben.

Und vielleicht ist loslassende Hingabe, einfach auch eine Vorbereitung,
wirkliche HINGABE.
GANZ zu LEBEN.

Damit es nicht dazu kommen muss, wieder sich abzuspalten von seiner eingenen Lebendigkeit.

 Nennt man das mit ganz viel Achtsamkeit den Weg frei machen?

Und losslassende Hingabe, ist keine Machtdemonstration oder dem anderen damit sagen: ich brauch dich nicht oder ich bin unabhängig (fügst mir kein Schmerz zu, denn ich bin hinter meinem Schutz), sondern, 
es ist aus der gebrauchten Achtung/Wertschätzung heraus entstanden,
immer wieder diese losgelassene Freiräume zu schaffen,
um zu sein,
Dinge für sich zu klären,
ohne dem anderen verpflichtet zu sein,
sondern diese innere Freiheit ganz zu leben,
ohne Angelhaken,
für sich selbst und
dann in eine klare Wahl hineinzuwachsen,
und diese Wahl dann ganz zu leben,
und der PUNKT in die Wahl klar hineinzuwachsen,
das geht nicht wenn man sich verpflichtet fühlt oder der andere erwartet,
deshalb Loslassende Hingabe.
Um der Entfaltung des WESENs den größtmöglichsten Raum zu geben, selbst den WEG zu finden, 
von Innnen heraus geführt, 
nicht äußerlich gesteuert.
Und Inspiration ist das, was innerlich berührt, 
aus der inneren Führung eines anderen Wesens,
enstandene Bereicherung,
die fasziniert,
und das eigene innere Wesen,
anfängt seinen eigenen Weg zu finden und zu leben.

Hingabe, in den Momenten die das zulassen zu leben und trotzdem loslassen,
um eine Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Ui...volle Ladung heute.....na dann.....

Und alles beruht auf FREIWILLIGKEIT.

Und ja ich nehm mir die Freiheit, und ja ich kann nur weiterwachsen,
wenn es die Impulse dafür gibt.

DANKE!

Und ja das ist meine Wahrheit : )'

-Geschrieben am 9.1.15

Aha..und ein Impuls....für die Freude wieder neue Inspirationsseiten zu gestalten...Schmunzel.

Weisse Phase durchlaufen,
sanfter Übergang in helles freudvolles leuchtendes Grün.

 Helles leuchtendes Grün ist die Farbe der Empathie.

Interessant......hm.... 

So, schöner Nachmittag :)))

So schoen :))))

Schneeflocken fangen, Schmunzel :)))

Hhmmm, tat das so gut und Faszination Schneeflocke....so wunderschoen und jede etwas anders....und frei herumschwebend zum Staunen :)))

17:33 to be :)

Drei Kinder mit dem gleichen 'oh wie schoen!' Staunen beim Anblick der Schneeflocken :))))


'Authenticity is about being me in my whole hearted self.'

- Koren Motekaitis, Wf1 TruthTeller  

http://ideas.ted.com/2015/01/23/want-to-be-happy-slow-down/

Schöner Abend :)))

http://www.care2.com/greenliving/tips-for-the-decision-making-process.html

UIuiuiui....ein MOUNT Laundryest!

Let's climb!

AYE!

Ulf Nilsson - Little By Little

So schön :) 

8:33 to be :) 

  Ja Gipfel erklommen, jetzt heisst es entspannt den Abend geniessen :)

Ulf Nilsson - Where Do I Go 

LOL...'I dig too deep', lol...achja... 

Ulf Nilsson - For You

  Taylor Swift - Blank Space

Andreas Bourani -- Hey (Akustisch)

 Andreas Bourani -- Delirium (Akustisch)

Good night.

Grateful letting go.

Thank you life, heart, soul, body and being.