Tuesday, May 16, 2017

Hallo Dienstag :)


' Menschen, die sich wirklich lieben, sind nicht krankhaft aus sich selbst bezogen. Sie missbrauchen andere nicht. Sie sind in bestaendigem Wachstum, in Veraenderung begriffen. Menschen, die sich selbst richtig lieben, lernen, auch andere zu lieben. Sie entwickeln sich kontinuierlich zu gesuenderen Persoenlichkeiten und erkennen, dass ihre Liebe richtig ist.'

- Melody Beattie

Schoener freier weiter Tag :)

Ps: in dem Moment der Ergebung, eroeffnet sich der neue Weg :)

Und ein Verstehen: Anlehnen an etwas ist gar nicht mein Ding.
Dazu bin ich zu eigenstaendig.
Dasein ist was ganz anderes, ich geb aus meinem inneren Halt Impulse.

Und es war noch nie ein anlehnen an etwas....Teil 2 ist-Stand Selbstliebe.

Es sickert und sickert.

Ich such auch niemand zum anlehnen.

Dasein ist viel erfuellender fuer beide Seiten.

Und keiner gibt Verantwortung ab.

Wenn Frau etwas im Frieden loslassen kann, heisst das, dass das Vertrauen in die Faehigkeit und Sein des Losgelassenem unermesslich weit und tief ist. Auf einer Ebene die hab ich so auch noch nicht erfahren.
Anstatt Schmerz ist da Freude fuer das was entstehen darf in dem neuen ganz weiten Raum.

Und es entsteht: frei, weit, tiefer erfuellend als davor.

Vor was? Hm, gute Frage, lol.

Ja ich habe losgelassen.

Im tiefen Vertrauen.
Nichts erhoffend.
Nichts erwartend.

Zeit fuer innere Beengungen fuer sich zu klaeren und zu loesen.

Loesungsprozesse...hm...hihii...immer wieder spannend :)

https://compassioner.com/allgemein/schwaechen-sind-okay-ein-plaedoyer-fuer-mehr-menschlichkeit/

Dieses loslassen, diesesmal ist anders - komplett ganz anders.

Mal hineinspueren.

Schoener Abend :))

18:33 to be :))

https://www.forbes.com/sites/brucekasanoff/2017/02/21/intuition-is-the-highest-form-of-intelligence/#5757633e3860

Grad eben beim surfen Worte gelesen, geht um Enttaeuschung - nein bin ich nicht, kein bisschen enttaeuscht, denn ich hab nie eine Illusion daraus gemacht.
Hm, interessant zu verstehen.

Dankbar fuer die gelebte Chance - einfach tief dankbar :)

Und dem intuitiv wissen vertrauen - es ist gut wie,es ist.

Kurzfazit: manche Raeume brauchen keine Illusion, denn sie beinhalten tiefe Wahrheiten :))

Schmunzel.



Ich bin gescheitert in einer alten Form, und es ist einfach so wie es ist.
Dieses Scheitern war von mir eine bewusste Wahl, es mir selbst einzugestehen.
Und ich bin dankbar fuer diese Erfahrung.

Intuition meint: es brauchte das Scheitern um wirklich zu sehen. Um zurueckgeworfen zu werden auf dich selbst, in die neue Version deines Wesens.

Eclosure...alte Form zu klein, zu eng, zu unfrei.

Tiefe Stille ist ein Zeichen von tiefer Akzeptanz und Annehmen von dessen was ist.

Ohne Groll, ohne Angst, ohne Schuldgefuehle, ohne Vorwuerfe - sondern einfach nur tiefes Sehen, Verstehen, tragende Ruhe, Frieden,Vertrauen.

Tiefe innere Stille - danke Leben.

Gute Nacht 


No comments: